Anspruch auf eine Zweitbrille?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

einen "Anspruch" auf eine Zweitbrille hat man nicht.

Du kannst nun zum Augenarzt gehen und dort eine Verordnung für neue Gläser holen, denn Du bist noch unter 18 und hast somit die Möglichkeit, von der DAK einen Zuschuss zu den Gläsern zu erhalten. Viel ist es nicht; ca. 10,- € pro Glas. Mit der Verordnung gehst Du zum Optiker und holst Dir die neue (zweite) Brille.

Du kannst Dir aber auch ohne Verordnung vom Augenarzt eine Brille kaufen, dann zahlst Du sie eben beim Optiker privat. Erkundige Dich dazu bitte vorher beim Optiker (Anruf genügt), ob Du für den Brillenkauf allein oder mit Elternteil hingehen müsstest. Dein Lebensalter spielt dabei nämlich dann auch eine Rolle (Geschäftsfähigkeit von Jugendlichen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von euphonium
26.05.2016, 22:42

dann zahlst Du sie eben beim Optiker privat.

Der Optiker kann auch ohne ärztliches Rezept den Zuschuss für 2 Gläser abrechnen. Er kann nur keine Kunststoffgläser geltend machen, das sind ca. 1.- € pro Glas.

0

Die Krankenkassen zahlen schon lange nichts mehr für Brillen schon garnicht für eine Zweite.

Ich habe eine Diopthrie von 8,0 und bekomme auch nichts von der Krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternchen1006
26.05.2016, 21:51

Also bei mir haben sie die Gläser bezahlt bin aber auch u18

0

Meistens braucht man dazu eine seperate Versicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zahlt die kasse brillen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sternchen1006
26.05.2016, 21:51

Ja also bei u18 die Gläser 

0

Was möchtest Du wissen?