Anspruch auf die Mütterrente auch ohne eigene Rente

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo ebu45, Versicherte mit Beitragszeiten von 5 Jahren können eine Regelaltersrente erhalten. Wenn Berechtigte auf 5 Jahre Beitragszeiten kommen, weil sie beispielsweise vor 1992 drei Kinder erzogen haben, entsteht ab 1. Juli 2014 Anspruch auf Regelaltersrente. Durch die Mütterrente wird für jedes vor 1992 geborene Kind ein weiteres Jahr Kindererziehungszeit (=Beitragszeit) angerechnet. Wer nur zwei Kinder vor 1992 erzogen hat und keine eigene Rente bezieht, kann durch die Zahlung freiwilliger Beiträge (12 Monate x Mindestbeitrag 85,05 Euro = 1.020,60 Euro) das fehlende Jahr nachzahlen und erwirbt dadurch den Anspruch. Nach ca. 9 Monaten hat sich das bereits gerechnet.

Wenn du das Rentenalter erreicht hast, bekommst du pro Kind eine Rente, auch wenn du nicht Rentenversichert warst, das ist ja der Sinn der Rente. Du musst diese Rente aber beantragen. Aber ganz genau weiss ich nicht wie das abläuft, kannst du aber googlen.

Was möchtest Du wissen?