Anspruch auf ALGII wenn man für Stundenlohn wo arbeitet?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Amt wird zurecht fragen wieso er sich nicht eine Stelle sucht wo er regulär verdient (und das Frage ich mich auch? Wieso macht er denn "nur" so einen Job? Student oä?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was macht er denn sonst noch und hat er schon eine abgeschlossene Berufsausbildung ?

Er wohnt doch sicher noch bei den Eltern,was verdienen diese denn ?

Wie alt bist du,was machst du,hast du schon eine abgeschlossene Berufsausbildung,wo wohnst du und was verdienen deine Eltern ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyStatement
13.11.2015, 18:15

Er hat seinen Realschulabschluss gemacht und hat Abi angefangen aber abgebrochen. Bei seinen Eltern wohnt er nun wieder (Er hat für ca. 1 Jahr bei mir gewohnt), er darf wann er will in eine eigene Wohnung ziehen. Keine Ahnung was seine Eltern verdienen.
Ich weiß zwar nicht, was das mit seinem Problem zutun hat, aber ich will mal nicht so sein. Ich bin auch 21, wohne alleine (Meine Eltern sind psychisch krank und gewalttätig, weswegen ich in eine eigene Wohnung ziehen durfte), habe noch keinen Abschluss (Mutter und Stiefvater haben mir dies immer verboten und mich für ihre Firma benutzt). Meine Mutter bezieht inzwischen wieder nichts, bekommt nur ALG2 und Kindergeld für meine 3 Geschwister.

0

Was möchtest Du wissen?