Ansprechpartner/Sachverständiger für Rechtsfragen bezüglich einer Altbausanierung mit Grenzbebauung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es um energetische Sanierung, also um Wärmedämmung geht, dürfen z.B. Abstandsflächen unterschritten werden, aber man darf nicht auf das Grundstück des Nachbarn bauen. Wenn das Gebäude auf der Grenze steht und der Nachbar verweigert die Unterschrift, dann ist das eben so. Jeder Architekt oder ein anderer Planer kennt diese Rechtslage.

aber ich bitte wirklich nur diejenigen sich zu äussern die sich zu 99%
sicher sind wie der richtige Weg ist, da ich Mutmaßungen zu genüge
gehört habe.

Was soll denn die Bemerkung? Wenn du Laien im Internet fragst, kannst du nicht mit einer Expertenauskunft rechnen. Qualifizierte Antworten bekommst du gegen ein Honorar von fachlich qualifizierten Leuten und nicht von Laien. Deine Frage mußt du wie folgt umformulieren:

Welcher Experte weiß, welchen Experten ich konsultieren muß? .-))) Ziemlich sinnlos, oder?

Es geht ja nicht nur um den richtigne Baustoff, sondern um die klärung
der Rechtslage zwecks Bausubstanzerhaltung und energetische Sanierung?

Für Rechtsfragen sind Rechtsanwälte zuständig. Das solltest du wissen. Der wird dir sagen, wie vorzugehen ist und an wen du dich wenden mußt.

Kommentar von Superheld79
27.02.2016, 17:32

Es gibt auch in diesem Forum "Experten". Ausserdem muss ich hier keine rechtsverbindliche Aussage bekommen, sonder nur einen Ansatz wen ich fragen kann.

Anwälte gibt es auch in allen Fachrichtungen.

Und die erste Bemerkung habe ich hier reingeschrieben um mich nicht mit solchen Komentaren hier ausseinanderzusetzen....

0

Was möchtest Du wissen?