Anschreiben(Vorlage) für Bewerbung bei Einschränkungen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo. Es kommt auf dem Beruf an. Wenn du im Büro arbeiten willst, braucht du das nicht zu erwähenen da du am PC sitzt. Und den kannt du mit 3 Fingern und der anderen Hand bedienen. Was willst du denn areiten, dann kann man besser antworten? Paul

Ich habe zwei Ausbildungen. Einmal eine als Elektroinstallateur. Dann habe ich mich noch zum Technischen Fachwirt weitergebildet. Das rettet mich hoffentlich!

0

Du musst das nur erwähnen wenn es deine Arbeit in irgendeiner Weise einschränkt oder du besondere Gegebenheiten dafür brauchst, z.B. besondere Hilfsmittel.

Hast du einen Schwerbehindertenausweis deswegen? Wenn ja, kannst du es erwähnen, muss aber nicht zwingend sein, wenn du arbeiten kannst wie andere.

Ich habe einen Ausweis beantragt. Das Landratsamt bearbeitet den Fall noch. Das geht ewig :-( . Wenn ich es erwähne, wie baue ich das in das Anschreiben ein? Eine gute Vorlage wäre nicht schlecht!

0
@Anton96

Für die Finger liege ich bei 30.Dann habe ich noch eine Kunstlinse und beidseitig künstliche Trommelfelle.

0

Was möchtest Du wissen?