Anschreiben..., tipps, verbesserungen.

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf den ersten Blick ganz in Ordnung. Es gibt jedoch noch etwas Verbesserungsbedarf.

So würde ich den Satz "Auf Grund meiner Qualifikation...blabla" lieber rauslassen, denn du schreibst ja gar nicht, um was für eine Qualifikation es sich eigentlich handelt. Das schreibst du erst später. Deswegen lasse das lieber weg. Schreibe eher, dass du dich als "hier dein Job" sehr für die ausgeschrieben Stelle interessierst.

Dann schreibt man "einrichten" und "rüsten" in diesem Fall groß, da es in diesem Satz keine Verben sind, sondern sie nominalisiert sind.

Der Satz danach, wo du über das CNC Programm sprichst, klingt komisch. Du solltest hier auch von dir selber sprechen, denn so klingt es so als würdest du plötzlich von jemand anderem berichten, der das mit großem Interesse erstellt habe.

"bereit, mich weiterzubilden". Da hattest du das Komma vergessen.

Der Satz mit den Vorgesetzten und Kollegen klingt merkwürdig. Schreibe doch lieber etwas über deine Teamfähigkeit und inwiefern du diese bereits unter Beweis stellen konntest.

Dass dich die Stelle sofort angesprochen hat, würde da unten rausnehmen, denn da ist der Satz so völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Du solltest den Satz (wenn schon) dann irgendwo oben unterbringen im ersten Absatz.

Was komplett fehlt, ist, warum du überhaupt bei diesem Unternehmen arbeiten möchtest. Das muss immer in ein vollständiges Anschreiben. Was hat dieses Unternehmen, was andere Unternehmen nicht haben? Was ist daran so gut? Was kann es dir bieten?

Und verwende bitte im letzten Absatz nicht den Konjunktiv. Also nicht sowas wie "dürfen" schreiben. Schreibe lieber sowas wie: "Ich freue mich darauf, mich Ihnen in einem persönlichen Gespräch vorzustellen."

Und achte darauf, dass du im Vorfeld den Ansprechpartner herausfindest. Also schreibe oben nicht "Sehr geehrte Damen und Herren", sondern den Namen des Ansprechpartners. Vielleicht hast du das ja schon, den hattest du hier ja raus gelassen ;-)

So, dann wünsche ich dir viel Erfolg!

LG; Fuchs

Insgesamt ist das ein Standard-Bewerbungsschreiben ohne viele Fehler, das würde so durchaus gehen aber ich empfehle dir da etwas dran zu arbeiten. Dich interessant zu machen...

Ich wollte eigentlich meine eigene Bewerbung hier anhängen aber das kommt bisschen blöd weil ich die noch verwenden möchte und nicht will dass die in Google erscheint ;)

Melde dich bei mir mal dann schick ich sie dir.

hi, danke schonmal für deine schnelle antwort! wie schicke ich dir denn eine private nachricht? iwie krieg das nicht hin?

0
@chip123

Ich hab dir eine Nachricht geschickt, die kannst du rechts in dem blauen Kasten unter dem Punkt "Nachrichten" finden :P

0

Bewerbung zum Kaufmann im Einzelhandel bei der Telekom . Bewerbungshilfe

Hallo Leute,

ich bin im moment dran eine Bewerbung für die Telekom zu schreiben und bräuchte ein bisschen Hilfe. Ist das bis her verfasste gut und was würdet ihr ändern bzw weglassen ? Rechtschreibfehler werden natürlich noch entfernt wenn welche vorhanden sind :)

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz zum Kaufmann im Einzelhandel im Jahre 2014

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich ihrer Internetseite von ihrem Ausbildungsangebot als Kaufmann im Einzelhandel erfahren. Hiermit möchte ich mich um diese Stelle bewerben.

Da ich schon immer gerne Waren verkauft habe und gerne mit meiner freundlichen Art auf Menschen zu gehe um ihnen zu helfen ist die Ausbildung zum „Kaufmann im Einzelhandel“ ihrem Unternehmen genau der richtige Weg um eine fundierte und qualitativ hochwertige Lehre im Einzel zu geniessen. Durch mein großes Interesse an der Mobilfunkbranche und dem Verkauf von Waren kann ich in einem Beratungsgespräch gezielt auf Kundenwünsche eingehen und die Probleme des Kunden lösen. Bei meinen Praktika im Einzel- und Buchhandel konnte ich schon einige praktische Erfahrung im Verkauf, Einkauf und der Beratung von Kunden sammeln und würde gerne diese Erfahrung während einer Ausbildung bei ihnen verstärken und neue Dinge lernen.

Ich bin ein kommunikativer, interessierter, hilfsbereiter und teamfähiger Mensch und würde Sie gerne bei einem Vorstellungsgespräch von mir überzeugen.

...zur Frage

Kommer vergessen?

mit großem Interesse habe ich den Vermittlungsvorschlag der Agentur für Arbeit gelesen und möchte mich nun bei Ihnen für Ihr Ausbildungsangebot als Automobilkaufmann bewerben.

...zur Frage

Bewerbung Zum Zerspanungsmechaniker

Bewerbung um eine Stelle als Zerspanungsmechaniker Kann man die Bewerbung so lassen???

Sehr geehrte Frau Stein,

in ihrer Anzeige in den ,,Freie Presse Nachrichten“ vom 02. Januar 2013 suchen Sie einen Zerspanungsmechaniker. Da ich mir sicher bin, aufgrund meiner fachlichen und persönlichen Kompetenzen, eine Bereicherung für Ihr Unternehmen zu sein, bewerbe ich mich um diese Stelle.

Ich bin 20 Jahre alt, ausgebildeter Zerspanungsmechaniker und zurzeit als CNC-Dreher in der Firma ( ) tätig. Meine engagierte Arbeitsweise ermöglichte es mir bisher immer, mich in kürzester Zeit in zusätzliche Aufgabenbereiche schnell und sicher einzuarbeiten. Durch meine ausgesprochen gute Teamfähigkeit bin ich jederzeit in der Lage, Arbeitsergebnisse im Team miteinander abzustimmen und konstruktive Einwände in die eigenen Arbeitsergebnisse einfließen zu lassen. Selbständiges Arbeiten sowie die Erfahrung im Umgang mit CNC-Maschinen habe ich mir durch meine Beschäftigung angeeignet.

Meine Aufgaben umfassen die Arbeitsvorbereitung, die CNC-Programmierung in den Steuerungen Fanuc und Sinumerik, das Rüsten, Abarbeiten sowie die Kontrolle des Fertigungsablaufes von Einzel- und Serienteilen. Auch Wartungsdurchführungen werden von mir regelmäßig durchgeführt.

In meiner Beschäftigung als CNC-Dreher erwarb ich zudem umfangreiche Kenntnisse in der Einzelteilfertigung sowie in der Serienproduktion. Durch meine bisherigen Tätigkeiten ist mir bewusst, wie ich von der Arbeitsplanung bis hin zur Fertigung des Werkstückes vorgehen muss, damit ein qualitativ gutes Produkt gefertigt werden kann.

Da meine Firma die Insolvenz beantragt hat, und Ich nicht weiß ob es weiter geht. Bin ich stark an eine Veränderung interessiert.

Weiterqualifizierten Maßnahmen, um in Ihrem Unternehmen Fuß zu fassen bzw. mich beruflich weiterzubilden, bin ich gerne bereit in Anspruch zu nehmen.

Da ich in ungekündigter Stellung bin, könnte ich die Stelle frühestens am 12. April 2013 antreten.

Gern beantworte ich weitere Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Als Zerspanungsmechaniker/CNC Fräser CAD-Konstrukteur lernen?

Guten abend.

Ich bin momentan in meiner Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, mein Ziel ist einmal ein kleines Team von Fräsern und Programmierern zu Leiten. Ich erkundige mich schon seit längeren über Fernlehrgänge und Kurse die mein Wissen erweitern auf diesen gebiet. CAD Zeichnen- kann mir jemand mit Berufserfahrung sagen ob ich das brauchen könnte? Ich würde es für sinnvoll halten.

...zur Frage

Wer kann mir helfen meine Bewerbung zu kontrollieren und zu verbessern? Hilfe Bitte!

Hallo, ich bin Sebastian und habe vor mich bei anderen Firmen zu bewerben. Ich bin gerade frisch aus der Ausbildung raus und habe natürlich nicht viel Berufserfahrung. Aber die Hoffnun stirbt bei mir zuletzt. Da ich insgesamt gerade mal 1 Bewerbung geschrieben habe, habe ich natürlich keine Erfahrung was man rein schreiben kann und was besser draußen bleiben sollte.

Die eine Bewerbung ist genau die Bewerbung zu meiner Ausbildung geworden :-) Ich schreib euch mal den Text hierein und hoffe, dass Ihr mir hilfreiche Tipps geben könnt. ___________________________________

Ihre Stellenanzeige im Kölner Blatt vom 20. April 2011 Industriemechaniker

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit großem Interesse habe ich Ihr Stellenangebot in der Stellenbörse der "Zeitung" gelesen. Da die beschriebene Stelle meinen Neigungen sehr entspricht und ich davon überzeugt bin, dass Sie für Ihr Unternehmen einen kompetenten und zuverlässigen Mitarbeiter suchen, bewerbe ich mich bei Ihnen.

Während meiner Ausbildung zum Industriemechaniker in Fachrichtung Instandhaltung erhielt ich mehr als nur die Basis-Kompetenzen des Industriemechanikers vermittelt.

Zu meinen Aufgaben zählten unter anderem die Bereiche Dreherei, Getriebebau, Schlosserei, Rohrbiegerei, Blechbau sowie arbeiten in der Werkzeugausgabe, außerdem Tätigkeiten in der Fachrichtung Instandhaltung. Dazu gehörten unter anderem die Reparatur, Wartung, Inspektion und das fachgerechte vorbereiten verschiedener Tätigkeiten.

Ich beherrsche Techniken wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen.

Durch meine natürliche und aufgeschlossene Art komme ich mit Mitarbeitern und Vorgesetzten gut zurecht, Die mir übertragenen Aufgaben erledige ich zügig und konzentriert. Ebenfalls Routinearbeit ist bei mir in verlässlichen Händen. Neue Aufgabenbereiche erschließe ich mir schnell, gründlich und selbstständig.

Ich arbeite eigenständig, verantwortungsvoll und sehr genau. Eigeninitiative können Sie von mir ebenso erwarten wie Teamfähigkeit.

Zu meinen Stärken zählen Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, Lernbereitschaft, Teamfähigkeit, Pünktlichkeit sowie meine Motivation. Meine in der Ausbildung erlernten Kenntnisse versuche ich daher immer zu erweitern.

Gerne würde ich ihr Unternehmen näher kennen lernen und freue mich auf eine Einladung zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Anlagen ___________________________________________

Hoffe das es so wenig wie möglich zu verbessern gibt :-)

Danke im voraus !!

...zur Frage

Ist meine Bewerbung so in Ordnung, Bewerbungsschreiben für Tourismuskauffrau?

Hallo:) Ich habe eben meine Bewerbung fertig geschrieben und bin aber immernoch nicht ganz zufrieden weil ich die Stelle echt super gerne hätte !! Wollte daher mal eure Meinung dazu wissen

Bewerbung für eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau Sehr geehrte Frau ....., mit großem Interesse an Ihrem Unternehmen, habe ich erfahren, dass Sie eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau ab dem 01.08.2016 mit Fachrichtung Reiseveranstalter anbieten, für welche ich mich hiermit bewerben möchte.

Eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau würde mir sehr viel Freude bereiten, da ich selber sehr gerne in verschiedene Länder reise um neue Kulturen kennen zu lernen und neuen Menschen begegne. Zudem schätze ich es sehr mit anderen Menschen zusammen zu arbeiten, da mir eine gute Teamgemeinschaft sehr wichtig ist.

Aufgrund meiner eigenen Auslandserfahrung, die ich 2013/2014 als Austauschschülerin in den USA machen durfte, bereitet es mir sehr viel Freude auch andere junge Menschen für Auslandsaufenthalte zu begeistern und diesen auch in der Vorbereitung zu helfen, daher würde mir eine Ausbildung in Ihrem Reiseveranstaltungsunternehmen besonders viel Spaß bereiten.

Zurzeit besuche ich die 13. Klasse am ............. in ........, an dem ich voraussichtlich im März 2016 das Abitur erreichen werde.

Gerne würde ich mich Ihnen auch persönlich vorstellen um Sie und Ihr Unternehmen näher kennen zu lernen.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?