anschreiben oder es lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vermutlich seit ihr in dem Dilemma das keiner von beiden den anderen nerven will. Du musst selbst einschätzen ob du es für möglich hält das er dich nicht nerven will. Aber du kannst ihn anschreiben und dann wirst du merken ob er recht genervt oder monoton antwortet 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mm1213
02.12.2015, 16:40

Danke:) ich schreib ihn glaub ich an. Er antwortet nicht genervt sondern ganz normal aber ich hab angst dass er in wirklichkeit genervt ist und nur normal schreibt aber ich glaub ich mach mir zu viele Gedanken...

0

Meine Freundinnen sagen man merkt dass er mich mag aber er schreibt mich nie an. Denkt ihr er traut sich einfach nicht

Ich als Kerl weiß, dass selbst wenn man sich als harter Typ aufspielt die Bedenken und Nervosität kein bisschen weniger sind als bei euch Mädchen/Frauen, wir verschleiern es nur besser! ^^

Natürlich schreibst du ihn nochmal an - vorallem, wenn du ihn liebst. Und wenn ihr euch beide im Grunde "mögt" gibt es nur eine anfängliche Barriere, die ihr überwinden müsst - ergreife du doch einfach die Initiative und brich das Eis, denn wenn das einmal gebrochen ist, gibts da kein Hindernis mehr.

Am besten bricht man das Eis mit viel Humor! Was du ihm auch immer schreibst, schreib es mit einem Lächeln und viel Humor! Das lockt ihn dann aus der Reserve, glaub mir!

Viel Glück wünsch ich dir/euch! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mm1213
02.12.2015, 16:49

Vielen vielen dank du hast mir echt sehr geholfen und mich ermutigt:)

1

Was möchtest Du wissen?