Anschreiben als Aushilfe in einer Modekette in Ordnung ( wäre auch noch sehr nett wenn sich jemand die Rechtschreibung sowie die Kommasetzung anschauen könnte?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sehr geehrte Damen und Herren, (frage besser nach einem konkreten Namen)

auf Anfrage in der Filiale xy habe ich erfahren, dass Sie eine Aushilfe einstellen möchten. Da ich kreativ und modebewusst bin, biete ich Ihnen gerne meine Unterstützung an.

Mit mir finden Sie eine zuverlässige Hilfe, die Freude am Umgang mit Menschen und an fordernden Tätigkeiten hat. Zu meinen Fähigkeiten gehören unter anderem, auch unter Zeitdruck und hohem Arbeitsaufkommen konzentriert und zielorientiert zu arbeiten. Eine offene und freundliche Art der Kommunikation ist für mich zudem von besonderer Bedeutung.

Ab September werde ich die Fachoberschule für Sozialwesen besuchen. Bis dahin stehe ich Ihrer Filiale zeitlich uneingeschränkt zur Verfügung. Nach Unterrichtsende kann ich Ihnen nachmittags sowie an Wochenenden und Feiertagen weiterhin meine Unterstützung zusichern.

Gerne stehe ich Ihnen für einen Probearbeitstag zur Verfügung.

Ich freue mich über eine positive Rückmeldung und eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei euch als Aushilfe tätig zu sein
- bei Ihnen als Aushilfe tätig zu werden

Im Vorletzten Absatz beginnen zwei Sätze hintereinander mit "auch", das solltest du ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

erster Satz: in Ihrer Filiale

Zweiter Satz: bei Ihnen als Aushilfe

weshalb ich mich mit diesem Schreiben für die Stelle als Aushilfskraft bewerbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?