Anschaffungspreis Pferd?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

dafür bekommst du in der grössen- und altersvorstellung einen recht ordentlichen haflinger mit dem gewünschten ausbildungsstand.

auch ein etwas zu klein geratener freiberger ist um dieses geld zu haben. einen freiberger um die 1,50m bekommst du schon fast hinterhergeworfen.

und wie immer - es gibt natürlich bei beiden rassen einen "haken". nämlich: den passenden sattel zu finden. empfehlenswert: haflinger - deutscher oder österreichischer militärsattel grösse 3, freiberger - schweizer militärsattel.

ich finde den haflinger vielseitiger (und meist gangfreudiger).

sofern du nicht gerade nach einem pferd einer seltenen rasse suchst, dürftest du in deinem budget fündig werden. ein gut ausgebildetes welsh cob ist um einiges teurer. new forest bewegen sich roh schon um die 5.000€ und mehr... tinker sind nicht so unbedingt für die klassische dressur geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sockeistbae
25.05.2016, 16:13

Vielen Dank für die Antwort! Ich suche nicht nach einer speziellen Rasse und ja ich kenne das Problem mit dem Sattel... Meine Rb ( Fjord) ist auch so rund wie eine Billiardkugel ( also nicht nur dick aber ihr Rücken ist halt auch so, dass der Sattel sehr gerne rutscht)

0
Kommentar von Dahika
25.05.2016, 17:31

Doch für die klassische Dressur sind Tinker sehr wohl.geeignet. Weniger für die moderne Sportdressur, aber die hat mit klassischer Dressur nicht mehr viel zu tun.

0

hallo,

es kommt immer auf die umstände und ein bisschen glück an. 

ich tippe auch auf so ca. 5000€ bis open end. 

es gibt aber leute die ihrem pferd einen guten platz geben möchten, mädls müssen ins ausland, notverkäufe etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.pferde.de/pferde-kaufen-und-verkaufen?gclid=CKyqoKWv9cwCFRKNGwodTxsJKg

Vielleicht schaust du mal dort vorbei...

Aber der Kauf eines Pferdes ist das günstigste, mal überlegen was ein Stall oder ein Platz für das Pferd kostet auch wenn man es mietet. Nahrung, Tierarzt und was ist wenn du mal in die Ferien möchtest, wenn du dir das Pferd fast nicht leisten kannst lass es lieber sonst verschuldest du dich und das Pferd musst du auch wieder abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sockeistbae
25.05.2016, 15:55

Ja, ich weiß ich habe ca. 500€ bis 600€ im Monat ohne Krankheit gerechnet und dann natürlich noch Rücklagen für den TA oder andere unverhergesehenen Ausgaben

2

ich hatte die selben Kriterien und habe mein Pferd für 4.000€ bekommen ;) Ein bisschen handeln kann man auch, nimm dir da jmd mit der das auch kann. Mein Vater kann das nicht, sonst hätten wir vllt nur 3,5 gezahlt statt ursprünglich 4,5. Für diesen Preis kann man durchaus gute, gesunde, solide gerittene Pferde finden, die eben entweder Mixe sind, zu klein, falsche Farbe, zu groß, für das Alter nicht ganz top ausgebildet usw. Der Preis ist realistisch, viel Erfolg und Glück beim Suchen! :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sockeistbae
21.06.2016, 17:46

Ich hätte gegen Mixe auch definitiv nichts! Die vereinen ja die Merkmale zweier Rassen und so ein kleines "Mängelexemplar" ohne gesundheitliche Schäden wäre mir auch recht. Ja, das mit dem Handeln... Ich bin nicht die beste aber meine Cousine, die drei Pferde hat kommt mit und ich glaube die kann das ziemlich gut🙈  Vielen Dank für deine liebe Antwort!❤

1

In dem Preisrahmen sollte sich sicher etwas solides finden.

Bei 5-10.000 Bist du schon eher wieder bei einem auf Turnieren bereits platzierten Pferd.

Schau doch einfach mal bei eHorses rein, was die so für deine Kriterien gerade drin haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sockeistbae
25.05.2016, 16:01

Ja, danke! Schaue jeden Tag 'mal bei E horses, aber mir fällt auch auf das es dort viele verschiedene Preisvorstellungen gibt.

0

Also ich bin mir relativ sicher, dass du für diesen Preis ein Pferd nach deinen Vorstellungen findest. Ich denke, unter bestimmten Umständen kriegst du so ein Pferd auch schon etwas unter deinem genannten Preis, zum Beipsiel bei "Platz vor Preis" oder einfach wenn es den Besitzern wichtig ist, zu wissen, das das Pferd in guten Händen ist.

Also ich denke, so ein Pferd wirst du evtl. sogar schon ab 3.000 € finden. Das Geld sollte reichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sockeistbae
25.05.2016, 17:23

Vielen Dank!

0

Also vom Preis her solltest du da schon etwas finden, da habe ich keine Bedenken, allerdings nur wenn du es von privat kaufst.

Im Internet sollte sich da etwas finden, quoka, ebaykleinanzeigen, ehorses, Facebook...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

200 bis 200.000 Euro - manche bekommt man sogar geschenkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, 4500 bis 5000 ist realistisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?