ansaugrohr ölheizung?

2 Antworten

Das kann man bei alten Tanks nur schwer sagen.

Theoretisch sollte die Entnahmearmatur ca. 5-10 cm über dem Boden ansaugen, um keinen Schlamm oder Dreck anzusaugen.

In der Praxis passiert es bei Gummischlauch-Entnahmen häufig, dass sich diese über die Jahre ausdehnen oder schon damals einfach zu lang eingebaut wurden und dann am Boden aufliegen. Neue Entnahmen haben einen sogenannten Stern, der einen Mindestabstand zum Boden garantiert.

Bei feststehenden Rohren hat man dieses Problem nicht.

Feststellen kann man das z.B. durch Öffnen des Deckels, wenn wenig Öl drin ist bzw. bei einer Reinigung, wenn der Tank leer ist oder durch rausschrauben der Entnahme und Nachmessen der Schlauchlänge (was aber aufwändig, schmutzig und umständlich ist).

Eine andere Möglichkeit fällt mir nicht ein, dass 100% genau zu bestimmen

Arbeiten am Tank darf gemäß neuer AwSV nur noch ein Fachbetrieb durchführen.

mindestens 82 mm über grund , wegen dem schlamm und wasser der letzten jahrzehnte , vermute ich .


Was möchtest Du wissen?