Ansagt Vorstellungsgespräch Absage?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Akzeptiere dieses Gefühl!  Und: bei deiner Einstellung zum Gesprächsverlauf ksnnst du nur positiv überrascht werden, wenn es dann doch klappt.  Nebenbei bemerkt: Leute mit Abi/ Studium sind  meistens nur Theoretiker, die bei praxisbezogenen Tätigkeiten schnell an ihre Grenzen kommen. Auch, dass du gestottert hast, ist kein Grund für eibe eventuelle Absage. 

Btw: mein Sohn hat nach Abbruch seines Studiums für eine Ausbildung entschieden. Er brauchte keinen Einstellungstest absolvieren. Nach seinem Empfinden war das Vorstellungsgespräch auch nicht gut gelaufen. Wenn man zu hören bekommt: "Eigentlich  brauchen wir dieses Jahr keinen Auszubildenden in dem Bereich, weil wir letztes Jahr 2 eingestellt habrn". Nach dem Gespräch  wurde er einige Tage später zum Probesrbeiten eingeladen. Es hieß,  er müsse an drei Samstagen kommen. Nach dem ersten Samstag  sagte der Zuständige, er hätte genug gesehen und mein Sohn bräuchte nicht mehr an weiteren Samstagen kommen. Er würde im Lohnbüro sagen, dass sie den Vertrag  aufsetzen könnten.

Also: Abwarten! LG 

Was möchtest Du wissen?