Ansätze für ein Buch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

zur Ideenfindung empfehle ich ein Cluster-Brainstorming:

Schreibe einen
übergeordneten Begriff auf ein großes Blatt Papier, wie
„Geschichte“ oder „Idee“. Mach einen Kreis um den Begriff und
schreibe dann alle Begriffe auf die dir spontan dazu einfallen.

Verbinde die neuen
Begriffe mit den alten Begriffen indem du Pfeile zeichnest die vom
alten zum neuen Begriff zeigen. Mach auch um die neuen Begriffe
Pfeile. Wenn die etwas zu einem der neuen Begriffe einfällt, mach
auch hier Pfeile die zum ganz neuen Begriff führen.

Dabei darfst du
nicht bewerten. Es geht nur um die Sammlung von Ideen. Nach etwa
10-20 Minuten werden dir wahrscheinlich die Ideen ausgehen, dann
kannst du die Begriffe sortieren und bewerten und entscheiden ob und
was du für dein Projekt verwenden willst.

Diese Technik wird
u.a. von Autoren verwendet um Schreibblockaden zu überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe für sowas eine App, die heißt "Writing Exercises". Die App ist auf Englisch aber es ist nicht so anspruchsvoll.
Dort kann man sich ein Thema, einen Ersten Satz oder einen Charakter generieren lassen.

Ich bin zwar selber noch nie dazu gekommen Ideen der App umzusetzen aber ich finde die generierten Ideen doch ganz gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schreibe zehn zusammenhangslose Dinge auf Karteikarten (sowas wie "Katze fällt aus dem Fenster" oder "Mann bricht durch die Tür") und wirf sie durch das Zimmer. Dann hebe sie auf und schreibe die neuentstandene Reihenfolge auf ein Papier. Diese zehn Begriffe stellen dann die Schlüsselszenen dar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei nem Thriller fang erst mit dem Ende an und arbeite dich zum Anfang vor ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst eigene Ideen haben, sonst ist es nicht nur dein Buch.

Finde Inspiration indem du rausgehst oder Musik hörst. Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Es war eine dunkle, stürmische Nacht..." ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?