Ansässigkeitsbescheinigung für die Schweiz

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es geht dabei darum, dass er die Bestätigung hat dass Du in Deutschland wohnst und er die Quellensteuerabführen muss.

Danke für die Antwort. Leider ist es nicht die Antwort auf meine Frage:-) Vielleicht habe ich auch nicht präzise genug formuliert. Ich wollte eigentlich wissen, was der Arbeitgeber mit dem Formuar macht.

Muss er es aufbewahren oder jemandem übergeben? Oder was geschieht sonst damit?

ciao01 26.03.2012, 19:44

Die Quellensteuer die der Areitgeber in der Schweiz abführen muss ist kleiner als die ordentliche Steuer wenn Du in der Schweiz angemeldet ist. Von Amtes wegen muss der Arbeitgeber dies keiner Behörde vorweisen. Vermutlich möchte der Arbeitgeber sicher sein, dass Du auch wirklich in Deutschland angemeldet bist und dort Stuern bezahlst.

0

Was möchtest Du wissen?