Anruf von der Sparkasse (kein Fake Call)

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat Deine SchwiMu eine Eigentumswohnung oder ein Haus, vom dem die Sparkasse weiß, da es einmal über sie finanziert wurde oder von ihr gekauft wurde? Vielleicht möchte man ihr ein Konzept vorschlagen, das ihr eine bessere Versorgung im Alter ermöglicht. Wenn es Euch möglich ist, begleitet sie.

Leider kann keiner von uns mit und meine Schwimu will das auch nicht...sie meint das schafft sie alleine.Ansich ist sie ja auch noch körperlich und geistig fit,aber ein gewiefter Banker/Verkäufer könnte sie sicher trotzdem mürbe quatschen.Nein,Eigentum o.Ä. hat sie nicht-sie wohnt ganz normal zur Miete.

Das kann von.. bis ... sein. Erneuerung der Kontounterlagen, ein anderes Kontomodell, Geldanlage ...Da könnt ihr ein ganzes Wochenende drüber grübeln und werdet es doch nicht genau wissen. Ich würde das ganze aber nicht negativ sehen.

Was möchtest Du wissen?