Anruf mit unterdrückter Nummer

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, darf sie/er nicht. Jedenfalls nicht, wenn sie/er ihren/seinen Sitz in Deutschland oder der EU hat. Wobei innerhalb der EU mal strengere, mal lockere Regelungen herrschen. Gegen Cold Call-Anrufe von Call Centern aus dem Ausland (beliebt: Türkei) hat man wenig Chancen.

Diese schwammige Formulierung "Nur Werbeanrufe sind verboten" besagt überhaupt nichts, da jeder Anruf bei Privatpersonen "mit dem Ziel, den Absatz von Waren oder die Erbringung von Dienstleistungen, einschließlich unbeweglicher Sachen, Rechte und Verpflichtungen zu fördern.“ nach EU-Recht untersagt ist. Siehe 97/55/EG. Und genau das verfolgen die Anrufer, wenn sie dir nur einen Gewinn übermitteln, deine Krankenversicherung billiger machen oder deine Telefonrechnung halbieren wollen Es sind und bleiben klassische Verkaufsanrufe.

Danke für diese Antwort so in der art dachte ich mir das auch, ist nur noch die Frage offen kann ich soetwas anzeigen und wenn ja wo?

0
@Mebito

Erster Ansprechpartner wären die Verbraucherzentralen, die können solche Unternehmen bzw. "Selbständige" kostenpflichtig abmahnen. Dafür solltest du dir natürlich vorab die Fragen beantworten lassen: - Mit wem spreche ich? - Für welches Unternehmen rufen Sie an? - Was ist der Grund Ihres Anrufes? Dazu Datum und Uhrzeit der Anrufe notieren. Ist alles lästig + langwierig, aber in manchen Fällen hilft es.

0

Was ich dabei nicht verstehe war in ein einem großen Unternhmen tätig, und haben auch immer mit unterdrückter Nummer angerufen. Doch vor 1.5 Jahrne wurde das dann umgestellt weil es angeblich nicht mehr erlaubt sei.

Soweit ich weiß gilt diese Gesetzesänderung eben (nur) für Werbeanrufe.

Darf eine Arzt-Praxis die Telefonummer an eine andere Praxis weitergeben?

Eine Bekannte bekam zwecks Terminverschiebung von der Krankengymnastin einen Anruf, obwohl sie dort ihre Telefonnummer (geheim) nicht hinterlassen hat. Ihr wurde auf Nachfrage mitgeteilt, dass man die Rufnummer von der Praxis des dorthin überwiesenen Arztes hat.

Meiner Meinung nach, verstößt dieser Anruf gegen das Datenschutzgesetz.

Wie ist Eure Meinung dazu?

...zur Frage

Falscher Name beim Anrufen?

Ist es strafbar, sich am Telefon (mit unterdrückter Rufnummer) als Mitarbeiter einer Behörde/Firma auszugeben?

...zur Frage

Gewerbe angemeldet, seltsamer Anruf von Branchenverzeichnis Firma!?

Hallo! hatte letzte Woche ein Nebengewerbe angemeldet beim Gewerbeamt! Heute morgen schaue ich auf mein Handy und sehe ein Anruf in Abwesenheit von einer Rufnummer die ich nicht kenne. Also Rufnummer in Google eingeben und nachgeschaut um was es sich handeln könnte. (Meine Rufnummer hatte sonst niemand!) Nun stelle ich fest das es sich um irgend eine Firma handelt die Branchenverzeichnisse für Gewerbetreibende kostenpflichtig vornimmt. Klingt ganz stark nach Abzocke, es gibt auch reichlich Beiträge darüber das es gang und gebe sei, dieser Eintrag in das Branchenverzeichnis auf deren Seite soll um die 800 Euro aufwärts kosten!

Jetzt stelle ich mir aber die Frage? WOHER haben diese Menschen meine Rufnummer? Ich hatte das Gewerbe letzte Woche Dienstag eröffnet beim Gewerbeamt und heute bekomme ich schon einen Anruf von irgend einer Abzockergesellschaft aus dem Internet. Kann mir jemand verraten wo man eingetragen wird als Gewerbetreibender?

Das ganze ist lediglich ein kleines Nebengewerbe mehr nicht. Mich würde es interessieren wo man dort eingetragen wird im Internet das solche Ganoven sofort Aufmerksam werden. Vor allem es gibt eben Neulinge die darauf reinfallen.. die scheinen es hauptsächlich auf Neulinge abgesehen zuhaben. Aber mich Interessiert eben wo man so etwas einsehen kann!

...zur Frage

Dürfen Ämter und Behörden mit unterdrückter Nummer anrufen?

Vor einiger Zeit erhielt ich einen Anruf mit unterdrückter Rufnummer. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter der Agentur für Arbeit aus und stellte Fragen bezüglich der Arbeitssituation 21-jährigen Sohnes. Ich habe nur gesagt, dass alle Angaben bei der Arbeitsagentur gespeichert seien, und man sich persönlich an meinen Sohn wenden soll! Dann habe ich aufgelegt. Einige Tage später erhielt ich einen Anruf meiner Fallmanagerin des Jobcenters. Auch diesmal mit unterdrückter Nummer. Auf meine Frage, warum die Agentur für Arbeit dies mache, meinte sie, es wäre in letzter Zeit öfter zu Drohanrufen gekommen, und man würde so die Mitarbeiter schützen. Nun meine Frage:** Dürfen Ämter und Behörden mit unterdrückter Nummer anrufen?** Man kann ja nicht einmal nachvollziehen, woher der Anruf überhaupt kommt. Gilt hier kein Datenschutz? Schließlich kann da jeder durchbimmeln und sich so über andere Menschen erkundigen.

Inzwischen habe ich die Blacklist in meiner Telefonanlage aktiviert und unterdrückte Rufnummern kommen nicht mehr zu mir durch.

...zur Frage

Wer darf in einer Firma unterschreiben?

Darf beispielsweise in einer Consultingfirma oder Baufirma ein "Projektleiter" einen Vertrag unterschreiben oder muss dies der Firmeninhaber/ Chef machen? Sollte man sich gegebenfalls eine Vollmacht zeigen lassen? Könnte man die Firma belangen, wenn es zu technischen Mängeln kommt wenn eine "unberechtigte Person" unterschrieben hätte?

...zur Frage

Kundenkarte Metro Großmarkt

Wie läuft das ab, wenn man eine Metro-Karte hat, weil man eine Firma hatte, diese Firma aber aufgelöst wurde. Muss man die dan zurückgeben? Darf man die behalten? (Ich frage nur aus theoretischer Neugier... Wenn ich eine hätte, wüsste ich das wahrscheinlich alles ^^")

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?