Anruf beim Tierarzt- an wen die Fragen?

9 Antworten

Die Sprechstundenhilfe wird Dir da kaum Auskunft geben können. Schildere kurz Dein Problem und frage, ob sie Dich mit dem TA verbinden kann oder ob sie bitte zurückrufen können. Woher weißt Du denn, dass die Blutwerte schlecht sind? War der im Stall und hat Blut abgenommen? Wenn es sich hier um den gleichen TA handelt, sagst Du einfach am Telefon, es geht um das Pferd ....., Besitzer ....., Du hättest ein paar dringende Fragen. lg Lilo

Ja der Tierarzt hat 2x Blut abgenommen (in Abständen von ca. 3 Monaten und hat uns zwischendurch Zusatzfutter gegeben damits besser wird, is aber schlechter geworden)

0
@France4ever

Müsst Ihr das Tier in diesem Stall unterbringen? Wenn es so schlechte Blutwerte hat, wird es bestimmt fehl- oder gar unterernährt. Unter diesen Umständen würde ich diese Fahrt von 400 km einem kranken Tier ja nicht zumuten wollen.

0

Ein Telefon nimmt immer die Arzthelferin ab und wenn jemand nur etwas fragt versucht sie es zu beantworten, wenn sie aber etwas nicht weiß fragt sie den Chef. Ich bin med. Praxisassistentin, zwar nicht bei einem Tierarzt, aber das spielt ja keine Rolle. Ich mache das so, wenn der Chef nicht da ist sage ich, rufen sie wieder an der Chef ist um xxxx wieder da.

Das kannst du die "Sprechstundenhilfe" fragen. In der Regel wissen die das auch und sollten sie sich nicht sicher sein, werden sie beim Arzt nachfragen.

Hoppel Impfung?

Hallo.

ich habe gestern beim Tierarzt angerufen, um zu fragen, wie viel die Impfung von Kaninchen kostet. Nobivac ( also RHD+Myxo) kostet 28€ ohne die Voruntersuchung. Ich habe daraufhin gefragt, ob das denn ginge. Die Sprechstundenhilfe meinte, dass das gehen würde, wenn ich es vorher dem Tierarzt sage.

Nun lese ich, dass das nicht geht, nach der Verordnung.

Ich traue mich nicht nochmal anzurufen und ich möchte ungern umsonst hinfahren, da ich auf meine Mutter angewiesen bin.

Kann jemand die Tierarztpraxis Wirth in Achterwehr ( Google) anrufen und fragen, ob die Nobivac Impfung 28€ kostet und wirklich nicht mehr?

...zur Frage

Nur Vertreten oder Entzündung im Gelenk?(Pferd)

hallo, mein Pferd lahmt seit mittwoch hinten links was man im Trab deutlich erkennt. Am Freitag war dann der TA da und hat geröngt und eine 4-Punkt-Anästhesie in Höhe des Fesselgelenks gemacht. An dem Bein ist nichts warm oder dick und es pulsiert auch nicht. Ausserdem ist an dem Fuss das Eisen ziemlich locker.Der TA meinte dann es kann sein dass er sich nur Vertreten hat beim Herumtoben auf der Koppel wofür das lockere Eisen und das sehr plötzliche Auftreten der Lahmheit sprechen würden. Nun warten wir erstmal ab bis Dienstag, dann war auch der Hufschmied da und er ist neu beschlagen, wenn sich danach noch nichts gebessert hat meinte der TA wäre es eine Entzündung im Fesselgelenk. Nun meine Fragen: Was glaubt ihr, kann es sein dass er sich nur vertreten hat? Oder müsste dann das Bein warm/dick sein?? Bei der 4-Punkt-Anästhesie ist ja alles ab dem Fesselgelenk bis runter zum Huf betäubt aber mein Tierarzt war sich sicher dass es vom Fesselgelenk kommt falls es sich nicht bessert bis Dienstag, woher will er wissen dass es nicht das Hufgelenk oder so ist?? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Ist diese Bewerbung so ok Tierarzthelferin?

hallo,

Ich wollte mich bei einem Tierarzt für ein Praktikum bewerben. Ich wollte fragen ob die so ok ist. Ich habe hier jetzt nur den Text geschrieben. Ich habe natürlich noch die Anschrift usw.

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen um ein Schülerpraktikum als Tierarzthelferin. Das Praktikum findet in der Zeit vom 07.11.2016 bis 18.11.2016 zum statt.

Ich besuche zurzeit die 8. Klasse der XXX Schule in XXX und werde 2021 mein Abitur ablegen. Ich interessiere mich für den Beruf als Tierarzthelferin, da ich mich für Tiere aller Art interessiere. Da ich mit verschiedenen Tieren aufgewachsen bin, habe ich auch schon ein paar Erfahrungen gesammelt. Deshalb möchte ich gerne mehr über den Beruf erfahren.

Über eine Positive Rückmeldung von Ihnen würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen, (Unterschrift)

...zur Frage

Wie ist der Beruf Tiermedizinische Fachangestellte so?

Hi,

ich mache im November ein Praktikum in einer Tierklinik ( Schülerpraktikum, ich bin ja erst 15), und ich habe mir schon seit meiner Kindheit überlegt, Tierärztin zu werden. Inzwischen will ich zwar nicht mehr direkt Tierarzt werden, aber Tierarzthelferin käme in frage.

Ich habe schon einiges im Internet gelesen und mich über Gehalt, Ausbildung usw. erkundigt.

Ich wollte jetzt mal fragen ob ihr den Beruf empfehlen könnt ( klar, am ende muss ich das selber wissen), ob man von dem Gehalt leben kann ( ich weiß dass das Gehalt in der Ausbildung eher niedrig ist), und ob man irgendwelche Voraussetzungen dafür braucht.

Falls das hier ein TA/TA Helferin ließt, wäre es nett wenn Du ein bisschen über den Beruf erzählen könntest ^^

LG

...zur Frage

Pferd lahmt, hat aber keine Schmerzen

Hi ihr alle!

Mein Pferd tritt seit Montag mit seinem rechten Hinterfuß nicht normal unter, das heißt er lahmt leicht. Das komische ist nur er wälzt sich auf der Koppel, tobt sich aus, und zeigt dabei keine Schmerzen.

Noch ein paar Infos: Er ist ein Tinker, 6 Jahre alt, weder dick noch dünn, hat keine Probleme mit den Hufen oder mit den Füßen.

Was sollten wir machen? Tierarzt anrufen? Abwarten und was derweil tun? Oder wisst ihr vielleicht was es sein könnte?

Bitte antwortet

...zur Frage

Wie viel kostet der Tierarzt beim Pferdekauf für einen Gesundheitscheck?

Hallo, ich habe wollte mal fragen, ob ihr wisst, wie viel der Tierarzt normalerweise für einen Gesundheitscheck beim Pferdekauf nimmt. Also keine AKU, sondern einfach nur mal drüber gucken, ob alles soweit in Ordnung ist :) .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?