Anruf bei Reitbeteiligungsangebot. Wie melden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo, ich bin eigentlich auch ziemlich schüchtern :) Aber ich hab auch einfach angerufen (war natürlich ziemlich aufgeregt :)) und hab mmich einfach mit Namen gemeldet und gesagt dass ich wegen der Reitbeteiligung anrufe und dann hat der Besitzer reagiert und selbst vom Pferd und so erzählt und ich hab dann eben noc hgefragt wann er zeit für ein probereiten hätte und wir ham uns getroffen und schwupps hatte ich ne RB. also so schwer ist das eigentlich gar nicht, lass einfach auch mal den besitzer ein bisschen erzählen und sei du selbst, wenn du etwas schüchtern bist, dann halte dich einfach etwas zurück aber eben nicht so sehr dass keiner mehr was redet. Meistens ist das gespräch auch relativ schnell wieder vorbei weil man sich ja dann zum Treffen verabredet hat und alles weitere da bespricht. Wünsch dir viel Glück hoffentlich klappts mit der RB:) ich würd mich freuen zu hören wies gelaufen ist:)

Niyuki 22.10.2012, 21:14

Huhu! Genauso hab ich mich auch gemeldet ^^ Sie war total nett und hatte eig. nen Termin für Samstag ausgemacht, aber ich durfte dann heute schon :3 SIe hatte das Pferdchen schon fertig gemacht und wir sind dann auf'n Platz gegangen. Lief eig. recht gut, aber wurd' dann doch zu komplizert das 'Viech' xD Hab jetzt abgesagt und such weiter ^^

Danke auch für deine Antwort^^

Niyuki

0
knuddellein 22.10.2012, 21:17
@Niyuki

na dann wünsch ich dir viel glück bei deiner weiteren suche:)

0

ich habe nie angerufen,weil ich immer so reitbeteiligungen bekommen habe,aber ich würde es so machen:

hallo,ich bin die...ich habe ihre anzeige in der zeitung(?) gesehenund wollte mal fragen,ob ich das pferd vielleicht mal proberiten kann...ich bin____ jahre alt und könnte___mal in der woche kommen...nach dem preis würde ich am telefn noch nicht fragen..wenn sie sagt,dass sie schon jemanden gefunden hat,sgast du:ok,dann tut es mir leid,auf wiederhörn,und wenn sie das angebot noch hat,dann sagst du dass du einen termin ausmachen möchtest...

Viel spaß,und du brauchst doch nicht schüchtern sein,sie hört dich ja nur,und sieht dich nicht,also macht es auch nichts,wenn du rot wirst oder so..hauptsache nicht unsicher klingen..

Ich habe das so gemacht :

Hallo ich heiße ... ich habe ihre anzeige in der zeitung ( weiß ja nich wo du es gesehen hast) gesehen für die Reitbeteiligung und wollte fragen oob ich sie denn mal Probereiten könnte un dann einfach dem telefonat freien lauf lassen ;)

ich habe das so gemacht:

"Hallo, da ist vor und nachname. Ich habe gelesen (gehört), dass Sie Pflegepferde Vergeben, da wollte ich fragen, ob die noch frei sind. ( Ich habe schon den Reiterpass)

Das in der klammer kannst du sagen, weil es ist immer ein Pluspunkt wenn man den reiterpass hat ;))

das andere kommt eigentlich ganz von alleine, ihr macht einfach mal ein treffen aus und dann erkundigt man sich wie oft, wie teuer und bla bla bla.

lg chrisi

Oh menne, weißt Du was sich ein Pferdebesitzer wünscht? Das man ihn mit Fragen zugetextet wird und das man etwas erzählt bekommt, weil man das Mädel null und gar nicht einschätzen kann. Mit Pferdeleutren muss man reden als wen man sie schon immer kennt, die sind so, zumindest die Normalen davon.

Wenn Du angeschrieben wirst, dann solltest Du von einer Jappyschreibweise tunlichst lassen, die ist nä(h)mlich total out. Also eine Anrede wie Hallo usw. sollte schon sein und am Ende auch ein tschüß. Ich lösche solche Mails sofort ohne sie zu lesen, weil Komunikationstest nicht bestanden.

Schreibe von Dir und farge nach dem Pferd, nach deinen Rechten und Pflichten. Und versuche auch zu klären was Du überhaupt alles darfst. Darfst Du nix ausser putzen und auf dem Platz unter Aufsicht Kreise drehen, dann lass es gleich sein.

Suche jemanden, der Dich auch fördert. Das sollte für einen Pferdebesitzer selbstverständlich sein wenn er es mit Jugendlichen zu tun hat.

Was möchtest Du wissen?