Anrede im Brief "Sehr geehrte Damen und Herren"?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dear Sir/Madam,

Mesdames, Messieurs

das hier ist auf jeden fall richtig wenn du einen geschäftsbrief aufsetzen möchtest, ich habe den Kram mal gelernt :-)

0

Dear Sir or Madam (kein Zeichen dahinter; Komma ist veraltet, wird aber noch akzeptiert)

Dazu gehört dann am Ende die Grußformel Yours faithfully (nun auch ohne Komma dahinter). Yours sincerely wird nur verwendet, wenn der Adressat namentlich angesprochen wurde.

DH! DAS ist die beste Antwort!

0

Völliger Quatsch, dass Ladies und Gentlemen NICHT möglich wäre! Habe ich beim Schriftverkehr mit amerikanischen Geschäftspartnern (bevor man sich persönlich ansprechen konnte) schon häufig gesehen.

...kann natürlich sein, dass das die Briten nicht machen, das weiß ich nicht... aber in den USA geht das sehr wohl!

Was möchtest Du wissen?