Anrede für Brief - Sehr ungeehrte?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch in Briefen an Leute, die man nicht mag sollte man höflich bleiben.

Nein, sowas gibts in der von Dir beschriebenen drastischen Form nicht.

Man kann aber z.B. auf die Höflichkeitsfloskel verzichten und den Empfänger nur mit Namen und Ausrufungszeichen ansprechen: "Herr ....!" und auf die Grußformel am Schluß verzichten.

Oder man verzichtet ganz auf Anrede und die freundlichen Grüße am Schluß.



Entweder man bleibt neutral bei den standardisierten Floskeln, oder man bricht den Kontakt konsequent ab .

Alles andere könnte als Beleidigung empfunden werden....

Was möchtest Du wissen?