Anpassungszwang erklären?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Such mal unter peergroup, Mitläufer, Rollenkonflikt, Gruppendynamik.

Und ergänzend als Oberbegriff "Angst vor sozialer Isolation". 

1
@thezymo

Kann man auch unter "Wunsch nach sozialer Isolation" suchen?Auf die Schnelle hab ich da nichts gefunden.

0

was genau verstehst du unter Anpassungszwang?

Wer zwingt wen mit welcher Methode zu welcher Anpassung, und wieso  fühlst du dich oder sonstwer zur Anpassung gezwungen?

Ein extremer zwang sich unnötig komplett 1 : 1 an etwas anzupassen, jedoch zu wissen, dass es dumm und übertrieben ist, der Drang geht jedoch nicht weg, ggf. wird er stärker und Selbsthass tritt in so starker Form auf, dass selbstverletzt wird und man keine Hoffnung mehr sieht.

0
@darja1

Okay, nur verstehe ich immer noch nicht die Ursache für das Gefühl einem extremen Zwang unterliegen zu müssen!

Hast du keinen Willen, kein Gehirn das einen Zwang relativiert, zumal du doch selbst erkennen kannst dass es dumm und übertrieben ist?

Wieso kannst du keinen Zwang gegen solche dummen Zwänge entwickeln? Versuche mir das mal vernünftig zu erklären. Wieso scheitert das bei dir, was läuft so widersinnig bei dir ab?

0

Gegen zB Waschzwang kann doch auch nicht jeder alleine ankämpfen, obwohl es ja auch Leute gibt, die wissen, dass es völlig übertrieben ist. Bei mir hat das mit einer Person zu tun. Mein Kopf schreibt mir vor, so zu sein wie sie ist, weil ich Angst habe, niedergemacht zu werden. Ich brauche auf jede meiner Fragen irgendwie eine wahre Antwort. Ich bin ein Mensch, der meint alles müsste in Harmonie sein und Gott hat alles Vorbestimmt. Mein Kopf sagt mir auch dass ich so sein muss wie die Person die mir diese Zwänge "gibt" aber auch sie ergänzen muss. Also muss ich sozusagen alles können. Vllt hab ich auch kein Gehirn ist gut möglich.

0

Was möchtest Du wissen?