Anorexie bei meiner Freundin - wie kann ich ihr helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist jetzt ihre einzige stütze und wahrscheinlich der einzige der sie noch beeinflussen kann. Was wichtig ist du darfst ihr nocht das gefühl geben fas du denkst das sie krank wird/ist und spreche aufjeden fall mit ihr aber nicht so "dein gewicht ist perfekt"das gewicht darfst du noe erwähnen sag ihr immer auch wenn es anstrengend ist wie schön du sie findest und das du ihren körper unglaublich toll findest. Du musst ihr das gefühl geben der schönste mensch auf der welt zu sein. Und nach und nach kommt sie davon weg. Aber rede nie direkt über die dinge wie essen gewicht sport mit ihr das wird sie immer noch mehr zum nachdenken anreden. Ich hoffe ich konnte dir helfen bei weiteren fragen kannst du dich einfach bei mir melden : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu müsste man schon Deine Freundin selbst befragen. Es gibt aber durchaus Hinweise dafür, dass sie magersüchtig sein könnte. Du selbst kannst ihr nur helfen, indem Du ihr überzeugend klar machst, dass Du mit ihr und dem derzeitigen Gewicht sehr zufrieden bist.

Alles weitere solltest Du Fachleuten überlassen, wobei sie sicher keine Notwendigkeit einer Behandlung einsehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

45 kg sind devinitiv zu wenig!
Wenn deine Freundin das erreichen würde könnte sie sterben....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?