Anorexia nervosa und nicht schlafen- risiken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das größte Risiko ist wohl dass du an der Krankheit sterben kannst, dein Körper trocknet aus wenn du nichts oder viel zu wenig trinkst, Schwindel und Übelkeit können auftreten, selbstverständlich kann es massive Kreislaufprobleme geben, deine Tage hören irgendwann auf, und und und. Es ist nicht schön was dich alles erwarten kann. Ich weiß was ich schreibe, ich hatte Magersucht. Dank professioneller Hilfe geht es mir schon sehr lange besser. Vielleicht wäre das auch ein Weg für dich. Denk doch mal drüber nach. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?