Anonymus Brauche infos?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

4chan.org und Reddit gelten im groben als Anonymous-"Treffpunkte". Hier treffen sich viele sogenannte anons, und diskutieren über alles mögliche.

Es stimmt allerdings, wie schon Walum meinte, dass Anonymous keine feste Gruppe ist, jeder, der sich unter einem Pseudonym im Internet herumtreibt kann bei Anonymous-Aktionen mitmachen und gehört quasi dazu. Aktionen starten meistens, indem jemand auf o.g. Foren andere anons dazu motiviert bzw. überzeugt eine Aktion durchzusetzen. Das ganze funktioniert natürlich nur, wenn viele mitmachen.
Wenn also ein Gedanke an Beliebtheit und Zustimmung gewinnt (z.B. das Leaken von IS-Daten), wird immer mehr in den Foren diskutiert und es ensteht etwas ähnliches, wie ein Plan, der dann von jedem anon umgesetzt werden kann, der das gut findet und der die Möglichkeiten hat.

Werden diese Aktionen bekannt und kommen z.B. in die Presse, bekennt sich dann also Anonymous dazu.

Wenn du da Lust drauf hast und meinst du hast das Zeug, tummel dich doch da mal ein wenig herum aber du musst wissen, dass vieles, was die tun eigentlich illegal ist und man schon in dunkle Ecken Eiblick bekommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Anonymus ist keine Gruppe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?