Anonymous habe ich was falsch verstanden

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich weiß nicht inwiefern man Anonymous beitreten kann , sie agieren auf jeden Fall nicht öffentlich das ist eine echt schwere Sache. Außerdem hat Anonymous nunmal sehr viele Richtungen auch aufgrund diesem undefinierten Auftreten. Es gibt z.B. die "Anonymous Anarchists" die auch für die Hackerangriffe auf Naziversandhäuser verantwortlich sind. Es gibt aber nunmal auch sehr viele Nazis die sich als Anonymous Menschen ausgeben bzw tatsächlich welche sind. Ich finde es ein wirres Netzwerk das nebenbei Opfer eines Modehypes ist.

PS: Trotz meines Namens habe ich nichts mit Anonymous zu tun, nur das Wort "Anonym" ging einfach nicht mehr ^^

es ist kein verein den man beitritt, sondern eher eine lebenseinstellung. deswegen kann man auch nicht sagen was genau sie möchten, es läuft aber auf eine informationsfreiheits bejahende (sie wiki leaks), manchmal auch antikapitalistische (hacker angriffe auf große konzerne), weltoffene ( da sich einfach jeder dazu zählen könnte), die möglichkeiten des internetz nutzende, auf ungerechtigkeiten aufmerksam machende bewegung. natürlich wird es auch einige "gründungsväter" geben, die sich aber nicht unbedingt persönlich kennen werden, aber größere aktionen koordinieren. ... im endeffekt ist aber auch das nur halbwissen. und rassistische äusserungen in einem chat von leuten die irgendwas behaupten sind nun kein verallgemeinerndes bild.

btw sollte man nicht vergessen, das es auch eine für sehr viele zu sarkastische, makabere art von humor gibt, bei der solche dinge von sich gegeben werden.

Hannes5 26.08.2012, 20:52

Ich weis ja WAS anonymous ist...

Aber ich dachte mir gemeinsam kann man mehr machen als ein einzellner und da suchte ich eine gemeinschaft, da kam ich auf anonymous .... Jetzt weis ich nicht ...

0

Anonymous hat keine Hierachie.

Daher kann sich jeder Depp dieser Organisation anschließen und im Namen von Anonymous behaupten was er will. Das ist hier offenbar der Fall. Der Trick von Anonymous ist es ja gerade, dass alle Mitglieder anonym sind. Nun, wenn du den Dummschwätzer nicht kennst, kannst du auch nicht verhindern, dass dieser Unsinn verbreitet. Denn um das zu tun, müßtest du erst einmal die eigene Annonymität aufgeben, wüßtest dann aber noch immer nicht, wer der Schwätzer ist. Jetzt verstanden?

anonymos neigt zu radikalen methoden, sicherlich, aber ob sie zu einer politischen richtung neigen glaube ich zu bezweifeln...

anscheinend stehst du auf aufklärung, dann kann ich dir noch ne andere Seite empfehlen www.wissensmanufaktur.net da erkennst du noch schlimmere Missstände hier in Europa...

aber meistens stößt man mit solch radikalen Methoden auf ablehnung bei der übrigen Bevölkerung, deswegen könnt ihr euer technologisches Wissen dazu nutzen mal paar Info-Viren auf alle loszuhetzen ;)... Sprich nen Pop-Up Video das über das berichtet was wirklich los ist in der Politik, zum Beispiel das Anti-ESM Video...

Aber wichtig ist, du hast erkannt das dieses System schlecht ist und willst was ändern, sei es aktiv oder passiv :D

Hannes5 26.08.2012, 20:58

Ich feinde das system nicht schlecht sindern eher Krank ...

Aber ja wenn ich da jetztnzu schreiben anfange bin ich mit meiner meinung morgen noch nicht fertig xD

Ich möchte mein wissen in der technologie einsetzen um etwas besser zu machen, anonymous macht dass. Nur wo finde ich anständige mitglieder die es auch ernst menen , und nicht so dum,e kleinkinder die denken sie können mit einen tool hacken und dadürch cool sind ...

0
CursedbyReason 26.08.2012, 21:15
@Hannes5

na jedes leine kind auf youtube... die gehen doch alle auf die seiten wo du warst weil sie denken da sind sie. aber die echten großen leute dort zeigen sich ja natürlich nicht, weil sie wie der name schon sagt eine anonyme gruppe ist. da kann jeder jeder sein.

0

Anonymous will einfach nur Aufmerksamkeit und Aktionen starten, die einzig und allein den Sinn haben, dem Staat und den Konzern zu zeigen, welche Macht sie besitzen. Positive Veränderungen haben sie nicht im Sinn.

Arctic92monkey 27.08.2012, 11:35

Das ist so nicht richtig.

Die Bewegung ist aus den Protesten gegen die Scientology entstanden. Scientology abzuschaffen ist ja wohl eine positive Veränderung?

Ansonsten ist halt das Problem bei Anonymous, dass jeder sich für Anonymous ausgeben kann und jede Hackergruppe unter dem Namen Anonymous ihr Ding durchziehen könnte. Das da dann auch mal der Name missbraucht werden könnte (weiß auch nicht ob da jemand die Fäden zieht und was deren Beweggründe sind), von anderen, die ihre eigenen Ideen umsetzen wollen, ist durchaus denkbar.

0

Mitglied von Anonymous ist, wer sich als Mitglied von Anonymous bezeichnet. Anonymous verfügt weder über "eine Führung noch eine Mitgliedschaft im administrativen Sinne. .......http://www.golem.de/1112/88666.html

Wenn sich jemand als Kassenwart vom Anonymous e.V. ausgibt, solltest du ihm nichts überweisen - das könnte Betrug sein...

http://de.wikipedia.org/wiki/Anonymous_%28Kollektiv%29

"Anonymous" will gar nichts. Es ist ein Wort, in dessen Namen verschiedene Leute sich unterhalten oder etwas tun. Ob jemand "im Namen von Anonymous" irgendwas tut, ist ganz allein seine Entscheidung. Außerdem ist das dort ein sehr öffentlicher Chat, und es gibt viele Idioten im Internet, die sich denken, hey, Anonymous-Channel, da kann ich jetzt mal schön rumtrollen...

Wenn du etwas sachlichere Gespräche willst, musst du schon etwas tiefer suchen...

Hannes5 26.08.2012, 20:49

Nur wo ;)

0
Hannes5 26.08.2012, 20:53
@Superanonym

Ich suche doch und suche xD das mit den findet funkt iwoe nicht ;)

0

Diejenigen, die das geschrieben haben, verfolgen eventuell ganz andere Ziele als Anonymous. Anonymous hat keine Hierarchie, keinen Anführer, und jeder, der die Welt auch so sieht wie sie, kann sich ihnen anschließen. Das können somit auch Schwachköpfe, Nazis und was weiß der Geier was für Leute sein.

Du bist anscheinend auch in einem falschen Forum gewesen. Schau nochmal auf der Seite von Anonymous, da sind noch einmal zahlreiche Links, die zu Seiten führen, wo wahrscheinlich Anhänger von Anonymous sind, die genau dafür kämpfen, wofür Anonymous auch steht !

http://du-bist-anonymous.de/

Im großen und ganzen will Anonymous die Freiheit im Internet . Auf diesen Webchats ( IRC genannt) kann jeder rein. Dort können normale Menschen dem Chat beitreten, aber auch Rechtsradikale oder andere Schwachköpfe.

Anonymous ist kein Verein von paar Leuten.. JEDER kann zu einem "Anonymous" werden & darunter gibt es nunmal Vollspasten.

Hannes5 26.08.2012, 20:50

Wo finde ich dann anständige mitglieder?

0

ist das nich ein ganz normaler chat?

Wasl Leute in so einem IRC Kanal schreiben, muss noch lange nicht die Meinung von Ano. sein... oder kann jetzt nur ein legitimierter kreis auf diesen Chat zugreifen ?

Vielleicht haste da was falsch verstanden...

Was möchtest Du wissen?