Anonymität nach dem Tod. ist das möglich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

in deinem testament sollte das berücksichtigt werden, dann geht das

Also bei uns ist es so dass dann nur in den Medien dein Alter steht. Z.b. Der 53-Jährige Mann wurde gestern bei einem Banküberfall erschossen. Sowas halt. Und wenn man begraben werden will gibt es sogar bei uns ein Anonymes Grabfeld. Du solltest davor natürlich deinen Freunden oder deiner Familie sagen dass du da drauf willst !

Oft kommen solche Gewaltverbrechen schon in den Nachrichten. Allerdings OHNE Namen.

Jo. Machst Du Testament beim Notar und achtest darauf dass es in die bundesweite Datenbank eingetragen wird.

Was hast Du denn für schlimme Gedanken.Wenn eine Solche Nacht in die Zeitung kommt,dann ohne den Namen.

Was möchtest Du wissen?