Anonyme Onlineumfrage zum Thema "Tagfahrlicht"

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

erhöht die passive Sicherheit, deshalb sollte jeder immer Abblendlich an haben, wenn kein extra Licht dafür. "Ich seh aber genug" zeugt nur von der Dummheit jener; denn es geht nicht darum, selkbst zu sehen, sondern dass ein Anderer einen rechtzeitig bemerkt, auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen, wie Gegenlicht. . Also, wie es in anderen Ländern auch ist:: gesetzlich vorschreiben, da Vernunft bei uns ja nicht angesagt ist.

das sollte ganz schnell wider verboten werden den es gibt zu viele die damit in der nacht herumfahren und hinten kein licht haben auffahrunfälle die dadurch passiert sind und nicht zu erkären waren weil man danch das licht überprüft hat und es war in ordnung der dort aufgefahren war konnte es nicht beweisen das kein licht da war 80Euro und 2 Punkte für solche tagfahrlichtfaher ob am tag oder Inder nacht egal das muss weg . hab extra dicke fernscheinwerfe für diese hirnlosen angebaut .

0

Was möchtest Du wissen?