"Anonyme" Nachbarstreiche

5 Antworten

Lass es ganz, die sind ständigen Streit gewöhnt, Dir schlägt er wahrscheinlich auf den Magen, wenn sie dann auf Dich losgehen statt aufeinander. Ihr zieht eh aus, und die beiden sind im Haus ohnehin schon untendurch, wenn sie Euch fälschlich beschuldigt haben, denen wird da keiner mehr trauen. Das wiegt wesentlich mehr als ein "Streich". Steh ein bissi drüber und lass Dich nicht auf das Niveau hinunter!

Also für Thema Nachbarstreiche ist mit der Text um die Uhrzeit zu lang, und ich denke mit ein wenig kreativität sollte dir auch ohne unsere Hilfe was einfallen.

Gib dir einen Tipp hab ich auch gemacht. Mir hats geholfen und ist nicht ganz so krass! guck mal bei briefteufel.de

Rache/Prank/Scherz-Ideen?

Wir sind auf der Suche, nach einer kleinen machbaren Streich - Aktion, wobei niemand zu Schaden kommt und sich auch keiner strafbar macht. Es geht um eine sehr sehr egoistische Person, die unzählige von Leuten gebrochen hat. Ich möchte hier nicht ins Detail gehen, die Aktionen waren auf jeden Fall nicht ganz ohne! Wir wollen uns alle nur einen kleinen Spass erlauben, mit dem Ganzen, um danach mit diesem Idioten abschließen zu können. Und bitte keine Sätze wie "Rache ist keine Lösung" das ist uns bewusst, aber man darf ja auch nicht immer alles so einfach hinnehmen:)

Wir kommen auf jeden Fall problemlos an sein Auto und seinen Briefkasten ran. Irgendwelche Ideen? Irgendeine Schweinerei, die er lange und mit viel Mühe beseitigen muss? Oder ist etwas an der Autolüftung (von außen) machbar, Wie bei fack Ju Goethe mit den Federn?

...zur Frage

Wie kann man gegen laute Nachbar vorgehen?

Hallo, also wie schon in der Überschrift lesbar ist haben wir sehr laute und asoziale Nachbar unter uns wohnen. Die Nachts laut Partys machen und die ganze Zeit herumschreien. Wenn wir jetzt zum Beispiel Unterschriften von verschiedenen Nachbarn sammeln würden und es dem Vermieter vorlegen.Würde es uns gelingen diese asoziale Leute loszuwerden ?

...zur Frage

Vermieter hat Katzenallergie,jetzt sollen die Katzen weg

Hallo,wir wohnen in einem Dreifamilienhaus.Wir sind da vor anderthalb Jahren eingezogen,und haben dem Vermieter,der am Nachbargrundstück wohnt,gesagt,das wir zwei Katzen haben.War alles okay.Nun zieht der Sohn des Vermieters in die Dachgeschosswohnung ein und wir wohnen Im Erdgeschoss.Nun gab es ein Gespräch,wir sollen ab Januar die Katzen weg tun,weil der Sohn eine Katzenallergie hat.Oder wir müssen ausziehen.Was sollen wir machen ? Gibt es eine Möglichkeit,das wir drin bleiben können mit Katzen und er trotz Allergie zwei Etagen über uns seine Ruhe hat ?Um hilfreiche Antworten,wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Mein Vermieter weiß nichts von mein beiden Katzen.

Ich habe mir 2 Katzen geholt, da es ja erlaubt ist jetzt Kleintiere zu halten ohne das der Vermieter das verbieten kann. Jetzt möchte mein Vermieter vorbe kommen mal, weil wir was renoviert haben wollen, er sich das angucken will. Kann der Vermieter was sagen wenn er die Katzen sieht?

...zur Frage

Ideen für Rache/Streiche an einen Klassenkameraden?

Hallo, einer aus meiner Klasse nervt mich aus Spaß und ich will mich rächen, da er mich beim Ski fahren aus dem Ankerlift absichtlich gestoßen hat. Ich habe ihn mit meinem Skistock in die Weichteile gehauen, aber er macht weiter. Er weiß, dass ich mich rächen will, aber mir fällt nichts ein. Ich will ihn nicht vor unserer Klasse oder sozialen Netzwerken bloßstellen, aber er soll etwas leiden. Zur Person: Arrogant und harte äußere Schale (habe aber schon über seine Vergangenheit etc geredet). Ich will vielleicht sein Ego "ankratzen" oder ihm Streiche spiele. Ich freu mich auf eure Ideen :) Danke

...zur Frage

Darf der Vermieter ohne richtigen Grund Katzen verbieten?

Seit ein paar Wochen wohne ich jetzt in einer 55 Quadratmeter 2 Zimmer Wohnung. Ich würde gerne 2 Katzen halten aber der Vermieter hat im Mietvertrag damals keine Haustiere angekreuzt und auch gesagt das er keine Katzen will allerdings nur mit der Begründung das ja der zukünftige Mieter irgendwann in was weiß ich wie viel Jahren ja keine Haustiere mögen könnte und das es ihm deswegen nicht recht ist. Die Katzen wären in der Wohnung und würden niemanden belästigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?