Anonyme Anzeige machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Handel und Konsum von Drogen ist strafbar, der reine Besitz von kleinen Mengen aber nicht. Wenn du eine Anzeige machen willst, werden deine Personalien aufgenommen, die vllt. vertraulich behandelt werden können, aber wer weiß schon... Da würde nur ein anonymer Hinweis helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man zum Teil die Antworten liest,dann ist es kein Wunder das so viele Drogenabhängig sind.Immer schön weg schaun und Klappe halten,was?Es ist richtig so bastlz,nicht weg schaun,anzeigen!Und mit einem Brief geht das auch ganz einfach anonym.Wie kann man fragen warum er sich nicht einfach raus hält?Wenn Ihr aber die abhängigen auf der Strasse seht,dann werden diese abgestempelt wie der letzte Dreck.Sie werden krank weil man an jeder Ecke Drogen bekommt und wenn man einfach die Klappe hält ist man in meinen Augen mit schuldig.Aber ja,immer der einfachste Weg,Klappe halten und weg sehn.....traurig aber wahr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hälst du dich denn da nicht raus? naja kannst der polizei auch sagen dass die anzeige anonym bleiben soll, dann erwähnen die dich nicht. ist aber nicht die feine art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst du anonym machen - wird sicher jeder einsehen, dass du kein Bock auf "Besuch" hast. Am besten also schriftlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gib der polizei doch einfach einen anonymen tipp. die werden sich schon drum kümmern...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?