Annuität mit Zinswechsel berechnen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die frage ist nicht genau formoliert...die annuität ist der betrag den ich einem jahr/periode zahle...es steht aber nichts davon, dass irgendetwas gezahlt wird...die untere berechnung ist richtig und rechnet den endwert aus... nun ist halt die frage was soll gezahlt werden...nur die zinsen?...soll alles getilgt werden? oder wurden schon zinsen bezahlt bzw etwas getilgt?

oder ist das eine fangfrage und die anwort ist 0, weil ja nichts bezahlt wird? ;)

Wo bekommt man eine so gute Verzinsung? Ansonsten gilt K (end) = 140000* (1,055)^10 * (1,05)^18

lalala129 27.05.2011, 15:52

in meinem mathebuch :P nee .. ich glaube nicht, dass das so geht. ich müsste ja schon die formel für annuitäten nehmen und das ist sie ja nicht

0

ich habe es jetzt schon selber hinbekommen :)

Was möchtest Du wissen?