Anntenenwels will nicht wachsen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

meines wissens passen sich gerade antennenwelse der umgebung an und wachsen entsprechend. wenn seine (unbekannte) grösse dem aquarium angepasst ist, wächst er eben nicht weiter. das ist kein makel, sondern eine anpassung.

Mein roter ist grade mal so, wenn ich es schätzen würde 5 cm groß und der Goldene schon so an die 9 cm deswegen frage ich halt lieber mal nach

0
@Hermos

ich hatte schwarze und musste mich mit ca 6cm und dieser auskunft begnügen. hatten trotzdem ein langes, gesundes leben. aber du tust recht, dich bei unstimmigkeiten zu informieren.

0
@casala

Die Aussage, dass Fische sich im Größenwachstum der Umgebung anpassen ist nicht wirklich richtig. Ja, leider passen sie sich oft an, weil das AQ viel zu klein ist, aber das nennt man "Kümmerwuchs" mit allen damit verbundenen Qualen wie verkrümmte Wirbelsäule, Organquetschungen etc. pp.

Die Größe ist genetisch vorprogrammiert - nur durch unzureichende Einflüsse (zu kleines AQ, falsches oder unzureichendes Futter, auf Dauer zu hohe Nitratbelastung des Wasser etc.) können die Tiere nicht so wachsen wie vorgegeben!

0
@dsupper

danke für info. wird aber meist so nicht vermittelt. besonders "kümmerwuchs" hat mir iun drei geschäften keiner vermittelt.

0
@casala

Ja weil die meisten eben Verkäufer ohne große Ahnung sind! Die wenigsten, auch wenn sie es besser wissen und man nicht selbst etwas davon versteht, beraten nicht wirklich richtig! Ich gehe oft in Zooabteilungen, nur um solche inkompetenten Verkaufsgespräche zu "Belauschen" und auch mich anschließend beraten zu lassen, meist verschwinden diese "Fachverkäufer" mit roten Köpfen!

0

180 L ist leider keine Beckengröße, sondern nur die Leerinhaltsangabe eines Aquariums ohne Kies, Einrichtung usw. Bitte im L xB x H Angabe deines Aquariums. Dazu muß ich sagen das Fische aus CZ selbst bei Antennenwelsen schon sehr mit Inzuchten belastet sind, falsche Pflege die nur auf Massenverkauf gerichtet sind. Wer in der CZ einfach Online kauft, geht den falschen Weg, denn ich kenne dort in Grenznähe fast alle reale Zoohandlungen, und was man dort sieht, läßt stark zu wünschen übrig. :(((

Wie kann ein Wels im Filter verschwinden ??? Goldener Knutschfisch ist kein Name. Sorry ich sag doch auch nicht das ich einen Gefängnis Knast Cichliden pflege, nur weil er Hell / Dunkel gestreift ist. ;) Alcatraz crabro

Gruß Wolf

es ist ein goldener antennenwels^^ ich nennen ihn halt nur knutscher ich hab von meinem alten becken den filter mit ins neue gebaut und eine außenfilteranlage halt und beim innenfilter handelt es sich um einen juwel 3.0 biofilter ich weiß selbst nicht mal, wie er da herein gekommen ist der deckel war ja auch drauf und alles der goldene wächste ja eins a hab heute noch mal geguckt und der müsste so langsam seine 10 cm kriegen bis zu 15 soll er ja werden nur der rote antennenwels den ich mir aus halle gekauft habe wo ich auch hingefahren bin mit dem zug der ist grade mal so 5 cm

die maße vom becken

B101/T41/H50 cm

0
@Hermos

Na klasse ich kann nicht pennen, hat aber andere Gründe. @ Hermos bitte in Zukunft bei Tierfragen den richtigen Namen nennen, denn ich denke du willst realen Rat von Usern die etwas Ahnung haben und keine Kinder sind die Plüschtiere halten, bitte meine Kritik nicht falsch auffassen, So Ende mit Knutschen , will dich ja nicht heiraten :) Ich muß hier zugeben das ich den roten Antennenwels als solches nicht kannte, dachte du meintest evtl doch den Albinio. 100cm Becken sind in Ordnung. Warum aber benutzt du Außen und Innenfilter, das verstehe ich nicht so ganz. Klar es spricht nichts dagegen, doch wenn der Außen oder Innenfilter alleine auch seinen Dienst tut, reicht dieser, denn Strom ist nicht gerade billig.

Mit dein CZ Knutscher hattest du anscheinend Glück gehabt, ich hatte es anders herum verstanden CZ klein und der andere groß...mein Fehler. Trotzdem kann man bei den Fischen nie genau sagen wie sie abwachsen, und bei Antennenwelsen ist das noch schlimmer. In über 30 J Aquaristik habe ich selber selten Antennenwelse gehabt die über 20cm abgewachsen sind, obwohl 25cm und sogar über 30cm die natürliche Größen sind. Aber mal anders gefragt, kann es sein das der kleine Ancistrus bei dir ein Wibchen ist ? Die wachsen langsamer und bleiben ( anders als andere Fische ) kleiner als das Männchen. Oder wenn es auch ein Bock ist, kann es von den anderen unterdrückt werden und kleiner im Wuchs zurück blieben

0
@broudsubn

Also mein L144 Wels hat Stacheln an der Schnauze und wie du gemeint hast, ist das ein Männchen, wenn sie sowas haben und mein Roter Antennenwels ist ein Weibchen, hab heute nämlich eine Tiersendung gesehen, dort haben sie gesagt, das Weibchen einen Schmaleren Kopf haben.

0
@Hermos

Hermos. Antennenwelse haben keine Stacheln am Maul oder Kopf, sondern Antennen, daher der Name Antennenwels, müßte aber in der TV Sendung gezeigt worden sein. Denke du meinst Hund , Katze , Fake, denn die Sendung auf VOX taugt nur zu Werbezwecken :(((

Unterscheidung : Bock hat rund ums Maul Antennen, dazu noch wie ein Irokese einen Mittelstreifen als Antennen von Maul bis hoch kurz vor den Augen.

0
@broudsubn

Sorry wegen der Falschen Beschreibung der Stacheln und nein das war nicht Hund Katze Maus... das sehe ich mir schon seit Jahren nicht mehr an. Es war eher Berliner Zoo gewesen, das waren Zebrawelse.

0

Was möchtest Du wissen?