Annelden bei Fahrschule

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nee, eigentlich nicht. Dir wird gesagt wann die Fahrschule Theorie hat (ggf. welche Themen). Je nachdem wie fix Du dann fertig werden möchtest musst Du denn die Theoriestunden absitzen, denn früher kannst Du auch nicht zur Theorie Prüfung . . . Meisstens bietet einen die Fahrschule ja noch so ne Art "Starter-Paket" an, mit den Ankreuzbögen. Ansonsten machst Du Dir wohl echt zu große Gedanken, in den meissten Fahrschulen geht es recht locker zu - ohne feste Sitzordnung. Du solltest Dich schon wohl fühlen in der Fahrschule bzw. mit der Wahl des Fahrlehrers/Fahrlehrerin.Viel Spass&Erfolg. Ps. Schulterblick nicht vergessen ;-)

Nein, dem Fahrlehrer ist das egal wann du deine Theorie Stunden machst, hauptsache, du hast sie irgendwann alle vollzählig mitgemacht, denn das ist die Voraussetzung, dass du dann die Theorie Prüfung machen kannst. Bei uns damals musste man immer unterschreiben dass man teilgenommen hatm und wenn du es net hast kannst du das dann immer noch, wenn diese Einheit wiederkommt.

Du machst dir ja vielleicht Probleme.

  1. Normal gibt es keine feste Sitzordnung, setz dich dahin, wo Platz ist.

  2. Dem Fahrschullehrer ist es scheißegal, wann du kommst und wann nicht. Und wenn du ihm sagst, du wolltest dich heute nur schon mal anmelden, aber nicht teilnehmen, iat das überhaupt kein Problem...

ambesten fragst du wo du in der stunde sitzt.

und mal im ernst: wenn du keine zeit hast hast du keine zeit, deshalb ist er nicht sauer, da gehen jeden tag andere theorie schüler aus und ein, das innteressiert den nicht, ob du da bist

ich weiss von was ich rede, weil ich die theoriestunden vor einer woche abgeschlossen habe.

aso, du musst nur deine paar theoriestunden machen, wann ist scheiß egal. du musst also auch nicht beim ersten mal dableiben. die sitzplätze sind nicht festgelegt, du setzt dich einfach dahin wo du willst. LG MannyMike

Was möchtest Du wissen?