Annehmen durch Krafttraining und gesunde Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi,

Joggen, oder Ausdauersport im Allgemeinen ist nicht zwingend notwendig, um abzunehmen. Grundvoraussetzung ist ein Kaloriendefizit - das heißt, du musst weniger Kalorien zu dir nehmen, als dein Körper verbraucht. Die fehlende Energie nimmt sich dein Körper dann aus den Reserven - dafür stehen ihm Fett aber auch Muskeln zur Verfügung.

Um die Muskel zu schützen (normalerweise möchte man ja Fett abbauen) ist eben Kraftsport wichtig, außerdem sollte man genügend Protein zu sich nehmen.

Ausdauersport kann deinen Kalorienverbrauch zusätzlich erhöhen und deinen Stoffwechsel ankurbeln, hat also seine Daseinsberechtigung, ist aber nicht unbedingt nötig. Probier's aus. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Abnehmen" wirst du durch Kraftsport an Körperfett, das sich in Muskeln umwandelt und den Körper strafft. Das Gewicht auf der Waage spielt hierbei keine Rolle, da Muskeln mehr wiegen, als Fett.

Willst du Fett abnehmen und weniger Gewicht auf der Waage haben, dann zählt Ausdauertraining und etwas Krafttraining.

Wichtig ist eben auch die Ernährung. Wenn die stimmt, sollte es klappen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du kein -wie auch immer geartetes- Ausdauertraining mit einbeziehst, kann es sogar sein, dass du zunimmst. Krafttraining allein ist für Gewichtsreduzierung eher kontraproduktiv. Die ideale Mischung zum Abnehmen ist vernünftige Ernährung, ca. 40 % Kraft und ca. 60% Ausdauertraining.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst auch durch eine Ernährungsumstellung abnehmen, wenn du im defizit bist aber deinen Grundbedarf deckst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen die Mischung machts. Wieso nicht Krafttraining + Ausdauer Training? So ne halbe Stunde auf dem Crosstrainer nach dem Krafttraining ist doch nicht so schlimm.

Generell würde ich aber sagen es geht, jedoch eher langsam. Mehr Muskeln bedeutet, dass dein Körper mehr Kalorien verbraucht was natürlich, wenn du dich passend ernährst auch zur Fettabnahme führt.

Ach übrigens: Konzentrier dich nicht unbedingt nur auf dein Gewicht. Wenn du Muskeln aufbaust, wiegen die natürlich auch was. D.h wenn du Fett auf und Muskeln abbaust, kann es sein, dass dein Körper nicht viel weniger wiegt, aber du trotzdem einen kleineren Fettanteil im Körper hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Muskeln mehr grundumsatz. Jedoch nur Kraft, schränkt dich ein, wenn du nichts anderes noch machst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?