Annahme verweigern, Konsequenzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was ist denn das für ein Unsinn. Damit ist doch der Kauf nicht rückgängig gemacht!
Wenn Du bei einem gewerblichen Anbieter gebauft hast, dann widerrufe doch einfach, schau in dessen Widerrufsbelehrung. Wenn das Paket jetzt zurück geht, denkt der Verkäufer, die Anschrift war falsch. So verhält man sich einfach nicht.

Wie würdest Du denn darüber denken, wenn ein von Dir versendeter Artikel ohne irgendwelche Nachrichten an Dich zurück kommt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dielauraweber
30.05.2016, 19:16

das denkt der versender nicht und ist ihm relativ rille. er holt sich die kosten für verpackung, retour etc vom kunden wieder und damit ist die sache erledigt. das kundenkonto wird ins negative gesetzt. fertig.

0

ja aber die kosten für den versand und verpackung musst du trotzdem bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamgate
30.05.2016, 18:58

Es ist versandkostenfrei

0
Kommentar von dresanne
30.05.2016, 19:12

Schreib nicht solchen Unsinn, dielaureweber!

0

Was möchtest Du wissen?