Kann man mit einer Festplatte mehr Arbeitsspeicher haben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbst wenn ein Programm in der Lage ist Daten auf die Festplatte auszulagern wenn der Arbeitsspeicher voll ist, so ist dies trotzdem keine echte Lösung, weil Festplattenspeicher VIEL langsamere Zugriffszeiten hat als der Arbeitsspeicher des Computers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das geht nicht, das sind zwei völlig unterschiedliche Speicherarten.

Arbeitsspeicher ist extrem schnell, Größenordnungen schneller als z.B. Festplatten, und dafür gedacht, geringere Datenmengen sofort verfügbar zu machen und sofort irgendwo ablegen zu können, mit nahezu keiner Verzögerung. Dafür ist der Inhalt weg, sobald die Speicherzellen mal für ein paar Sekundenbruchteile keinen Strom bekommen.

Festplatten haben erheblich geringere Lese/Schreibgeschwindigkeiten und sind dazu da, größere Datenmengen dauerhaft zu speichern. Sie behalten ihren Inhalt auch ohne Stromzufuhr, als Arbeitsspeicher sind sie aber ungeeignet, weil alles wahnsinnig lange dauern und sehr sehr träge werden würde.

Das passiert unter Windows dann, wenn der Arbeitsspeicher voll ist, aber weiterer Arbeitsspeicher benötigt wird. Windows verschiebt dann die am seltensten genutzten Speicherbereiche auf die Festplatte. Wenn man das zugehörige Programm dann aber öffnet, hängt es normalerweise erstmal und fühlt sich extrem träge an, bis Windows die ausgelagerten Daten wieder in den Arbeitsspeicher verfrachtet hat.

Mit einer größeren Festplatte kannst du da nichts verbessern, die Datenmengen sind hier in Relation zur Größe gängiger Festplatten vernachlässigbar. Minimale Verbesserung könntest du erreichen, wenn du statt einer Festplatte eine SSD verbaust; einen großer Unterschied wird es aber nicht machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, was du aber machen könntest, ist entweder einen weiteren Arbeitsspeicher-Riegel einbauen, oder deine/n alten mit welchen austauschen, die mehr Kapazität haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MLG360noscoper
11.08.2016, 15:23

Falsch. Sobald der Arbeitsspeicher voll ist wird er auf die Festplatte ausgelagert. Die Festplatte ist einfach viel langsamer.

1

Was möchtest Du wissen?