Anmutzumg einer Wohnung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bezahlen wirst Du die Türen sicher nicht müssen. Aber evtl. eine Aufarbeitung wenn sie durch das entfernen der Bilder beschädigt werden oder Du die Bilder einfach dran läßt.

Egal wie alt die Türen sind.

Ob hier Deine Haftpflichtversicherung "einspringt" wage ich zu bezweifeln. Schließlich hast Du die Bilder ja vorsätzlich an die Türen geklebt.

Aus welchem Material bestehen die Türen? Abgewohnt sind die sicherlich nicht, abgewohnt sein können Bodenbeläge.

Mit der Zeit härten die Weichmacher in der Fensterbildfarbe aus und die Teile sind nur noch durch den groben Einsatz von Glasschabern, oder Spachteln zu entfernen. Da dabei meistens auch der Untergrund des Türblatts Schaden nimmt, bist du auch Schadenersatzpflichtig. Ich hoffe, du hast eine Haftpflichtversicherung.

Wenn du die Fensterbilder nicht wieder ab bekommst, musst du die Türen ersetzen. Türen sind nicht abgewohnt.

Mach die Bilder weg und putze die Türen.

lonelybabe16 13.06.2014, 21:03

wie kann man denn solche Bilder abmachen? Wir haben es schon mit dem Föhn versucht

0

tja, das hättest Dir am drankleben schon überlegen können; so einen Blödsinn machen eigentlich Kinder

lonelybabe16 13.06.2014, 21:18

ich dachte mir beim dran kleben ja nicht dass ich da wieder ausziehe. Ich bin 69 Jahre alt und habe mir wie schon geschrieben nicht gedacht dass ich da wieder ausziehe. Außerdem stand damals überall dass man die auch mit einem Föhn entfernen kann...

0
Margita1881 13.06.2014, 21:25
@lonelybabe16

ja wenn sie auf dem Fenster kleben aber nicht auf dem Holz, ist ja ein Unterschied; schreib den Hersteller an vllt. hat der eine einfache Lösung

0

Was möchtest Du wissen?