Anmietungsverpflichtung?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo.

eine Anmietungsverpflichtung würde ich nicht unterschreiben. Von einem solchen Wohnung/Haus, würde ich Abstand nehmen. Du weißt doch gar nicht, was im richtigen Mietvertrag alles drin steht. Bei einer Anmietungsverpflichtung mußt Du ja den Mietvertrag sofort unterschreiben. Wenn Du den Mietvertrag nicht unterschreibst, kann Dich der Vermieter verklagen.

Laß bloß die Hände weg, von so einer Anmietungsverpflichtung.

Wenn du das unterschreibst bist du an die Wohnung gebunden, wenn du sie dann doch nicht nimmst kann es sein, dass der Vermieter Schadenersatz verlangt.

Und wenn ich nicht Unterschreibe werden wohl die Chancen schlechter stehen dass wir die Wohnung bekommen!? Aber Generell muss man solch eine Klausel nicht Unterschreiben?

Danke dir schonmal!

0
@Marvin0815

Wenn du unterschreibst wird die Wohnung nicht länger angeboten, wenn du nicht unterschreibst wird sie weiterhin angeboten. Sollte da jemand kommen der unterschreibt ist sie weg.

0

Was möchtest Du wissen?