Anmeldung WOhnung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn die Personen dort wohnen müssen/dürfen sie sich dort anmelden. Z. B. miteinziehende Kinder, Ehegatten oder andere zum Haushalt gehörende Personen.

Oder wie soll man die Frage verstehen?

Polizeiliche Anmeldung gibt es übrigens nicht mehr. An-/ummelden muß man sich bein EWA (Einwonermeldeamt).

GoranR 30.03.2012, 20:02

an und umelden, da geht man doch zum Bürgeramt..

Die sollen da nicht einziehen sonder sich nur anmelden.

0
anitari 30.03.2012, 20:17
@GoranR

Die sollen da nicht einziehen sonder sich nur anmelden.

Ah verstehe, sog. Meldeadresse.

Das Bürger-/Meldeamt interessiert es i. d. R. wenig. Aber den Vermieter. Und glaub mir irgend wann bekommt der mit das in seinem Haus/seiner Wohnung mehr Personen gemeldet sind als dort tatsächlich wohnen.

0

ja, warum nicht. Aber der Vermieter entscheidet wieviel Personen in der Wohnung wohnen dürfen!

GoranR 30.03.2012, 19:55

okay.. und wenn die sich nur ,,anmelden"

0
anitari 30.03.2012, 20:13
@GoranR

. und wenn die sich nur ,,anmelden"

Dann könnte der Vermieter dem Mieter wegen unerlaubter Untervermietung kündigen. Ggf. NK die nach Personen abgerechnet werden erhöhen.

Und falls jetzt die Frage kommt woher der Vermieter weiß wie viel Personen angemeldet sind, er weiß es bzw. bekommt es ganz einfach raus.

0
GoranR 30.03.2012, 22:38
@anitari

aber wenn dort niemand von denen wohnt sondern nur der Hauptmieter dann kann von unerlaubter UV keine rede sein ..

0

Was möchtest Du wissen?