Anmeldung, Kosten, etc für Website in Deutschland - Kann mir jemand weiterhelfen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also um dir das zu erkläre bräuchte ich etwa 2 Stunden, jedoch kann ich dir ein paarnutzliche Tipps geben : 1. Lade dir das Programm NETBeans runter. 2. Informiere dich im Internet über diverse Tags die du brauchst um eine website zu erstellen. Ansonsten: es gibt noch einige andere Website Programme , jedoch habe ich mit netbeans die beste Erfahrung gemacht, da es einfach ist damit umzugehen und es Fehler die du gemacht hast anzeigt bzw korrigiert. Ich wünsche dir viel Spaß und Glück dabei!

searchforanswer 30.01.2013, 23:16

Vielen Dank für deine Antwort. Ich war nicht ganz präzise mit meiner Frage. Es geht mir nicht darum ein günstiges Websiteprogramm zu finden sondern mehr um die Anmeldung für einen Domainnamen in Deutschland. In der Schweiz zB. werden die Domainnamen bei Switch registriert und Hostanbieter gibt es x-beliebige. Je nach Bedürfnis und Budget.

Wo werden in DE die Domainnamen registriert und welche Hostanbieter sind günstig und gut?

Nochmals vielen Dank!

0

Im Grunde ist das ganz einfach: Du suchst Dir einen so genannten Webhoster aus, der seriös ist und ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Über diesen Anbieter lässt sich - meist schon während der Bestellung - eine Domain registrieren. Viele Webhosting-Pakete beinhalten Inklusivdomains, die mit den monatlichen Kosten verrechnet werden.

Eine de-Domain ist beispielsweise heutzutage nicht mehr besonders teuer.

Worauf Du auch achten solltest: Die Erstellung der Homepage kann, wenn dies professionell geschehen soll, sehr viel Geld in Anspruch nehmen. Soll ein kommerzielles Angebot gestartet werden, so ist beispielsweise auch eine Rechtsberatung für die AGB nötig.

Was du brauchst, ist ein Hosting-Paket. Dieses beinhaltet je nach Kategorie eine bis x Inklusivdomains, einen "Speicherplatz" (Host) für deine Webseite und meist auch eine Möglichkeit zur E-Mail-Konten-Verwaltung sowie diverse technische Spezifikationen (PHP, CGI, cron, IMAP, Spamfilter, diverse Installationen, usw...)

Für einfache Webseiten kommst du locker mit 5 EUR im Monat zurecht. Eine Empfehlung von mir: http://all-inkl.com/webhosting/privat/

Das ist bestimmt nicht der billigste Anbieter, aber Bedienbarkeit, Verfügbarkeit, Technik und Support sind einwandfrei. Dort kannst du auch eine .com-Domain als Inklusivdomain wählen.

Die Domain-Registrierung übernimmt der Anbieter für dich, darum musst du dich nicht kümmern. Du musst lediglich deine Wunschdomain angeben. Das ist bei allen Anbietern gleich. (Nur mit einer Domain könntest du auch nichts anfangen ohne einen DNS-Server, der diese verwaltet)

myjack 30.01.2013, 23:57

Wo Domains registriert werden, ist übrigens nicht länderabhängig sondern domainabhängig.

Für .de-Domains ist beispielsweise die DENIC zuständig. Und so geht das Quer beet. Länderspezifische Domainendungen werden i.d.R. auch immer von einem in diesem Land sitzenden Registrar verwaltet.

Alle Domains (.de, .com, .net, usw...) werden widerum von der ICANN verwaltet. Diese teilt die Domains dann den Registraren (.de an die DENIC) zu.

1
searchforanswer 31.01.2013, 00:53

Super!!! Danke dir vielmals für deine Empfehlung!

Den letzten Satz in Klammer habe ich nicht wirklich verstanden. Kannst mir das bitte näher erklären?

0
myjack 31.01.2013, 00:57
@searchforanswer

Ist auch nur optionales Wissen :-)

Also die ICANN verwaltet grundsätzlich erstmal alle Domains. Da die aber nicht alles alleine machen will und kann, gibt sie die Verwaltung einzelner Domains an so genannte Registrare weiter. DENIC ist zum Beispiel der Registrar für .de-Domains und Verwaltet diese. Aber eben nur .de-Domains.

1
searchforanswer 31.01.2013, 01:03
@myjack

Ahhh, ich verstehe. Super :) Nochmals vielen und herzlichen Dank für alles!!!

0

Aus der Praxis:

Hoster, die nicht zu empfehlen sind:

Strato, 1und1, united-domains

Was ich meinen Kunden eigentlich immer empfehle ist Domainfactory. Da gibt es auch Pakete, in denen du nur Domains kaufen kannst (z.B. mit Email-Service oder sowas). Weitere Vorteile:

  • Monatlich kündbar (IMMER!!!)
  • Preis- / Leistung okay
  • super, kostenloser, schneller Support (echt der Wahnsinn!)
  • Schnell erweiterbar
  • garantierte Uptime von 99,9% im Jahr (Ich persönlich hatte noch keinen Ausfall - Bei 1und1 und strato habe ich das regelmäßig bei einigen Kundenprojekten)

Ich hoffe das hilft etwas. Mir geht es wirklich darum zu helfen. Ich bekomme so viel mit und so gut wie alle beschweren sich über strato und 1und1. Deswegen tu dir den gefallen ;)

http://www.df.eu/kwk/332421

searchforanswer 31.01.2013, 23:17

auch dir vielen, vielen Dank für deinen Ratschlag und Hinweis!

Bist du ein Webdesinger?

0
PGrihn 01.02.2013, 09:47
@searchforanswer

Ich bin Freelancer und berate kleine und Mittelständische Unternehmen (neuerdings auch öffentliche Institutionen) bei Ihrem Internetauftritt und der Markenbildung, Markteinführung und Marketingstrategie.

Hierfür arbeite ich noch mit einem Designer und Web-Entwickler zusammen mit denen ich viele Projekte dann komplett realisiere. Brauchst du Hilfe, oder Unterstützung?

1
searchforanswer 03.02.2013, 19:28
@PGrihn

Ich suche einen Webdesigner der gut und nicht allzu teuer ist. Ich bin bereit einen guten Preis zu zahlen aber ich bin nicht bereit überrissene Preise zu zahlen.

Ich bin Hochzeitsplanerin und möchte eine kleine Homepage mit Online-Shop.

Ihr wohnt in Deutschland und ich in der Schweiz. Wäre das trotzdem machbar?

Danke und lieber Gruss

0
PGrihn 03.02.2013, 21:51
@searchforanswer

Wichtig ist es, fair so bleiben.

Die räumliche Distanz ist in der heutigen Zeit kein Problem mehr. Eigentlich lässt sich alles übers Telefon, Email, oder Skype etc. klären.

Ich weiß nicht, ob ich das hier schreiben darf: Schreib mir einfach ne Mail an patrick@grihn.de oder eine Nachricht hier.

1
searchforanswer 04.02.2013, 14:10
@PGrihn

Ich habe dir eine Mail geschickt aber vergessen zu erwähnen, dass wir uns von hier (gutefragenet) kennen. Bis bald und beste Grüsse!

0

Hi,

ein kleiner Vergleich: http://www.webhostervergleich.org/

searchforanswer 30.01.2013, 23:23

Danke dir vielmals!

0
searchforanswer 30.01.2013, 23:28
@searchforanswer

Diese Bekannt arbeitet international, also Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Frankreich. Ich denke eine .com Domain wäre am idealsten. Was meinst du dazu? Konnte leider bei webhostervergleich kein Angebot für .com finden.

0
herja 30.01.2013, 23:44
@searchforanswer

Ja, eine com wäre da schon angebracht. Oft wird eine Inklusivdomain (de) angeboten, dann einfach noch eine com dazu bestellen. Oder eben die de gegen eine com tauschen. Einfach mal bei den Hostern ein bisschen stöbern.

Oder hier nochmal schauen: http://www.webhosting-vergleich.de/

Ich bin bei Speicherzentrum de und sehr zufrieden.

1
searchforanswer 31.01.2013, 00:59
@herja

Dir auch vielen Dank für deine HInweise und Ratschläge.

Habe mir webhosting-vergleich kurz angeschaut. Werde mich morgen eingehender damit beschäftigen.

0

nimm i.einen Baukasten, denn dann ist es meist kostenlos.

searchforanswer 30.01.2013, 23:18

Vielen Dank für deine Antwort. Sorry, ich war nicht ganz präzise mit meiner Frage. Es geht mir nicht darum ein günstiges Websiteprogramm zu finden sondern mehr um die Anmeldung für einen Domainnamen in Deutschland. In der Schweiz zB. werden die Domainnamen bei Switch registriert und Hostanbieter gibt es x-beliebige. Je nach Bedürfnis und Budget.

Wo werden in DE die Domainnamen registriert und welche Hostanbieter sind günstig und gut?

Nochmals vielen Dank!

0

Hi,

schau mal auf http://webhostlist.de , hier findest du eine Übersicht und Bewertungen zu gewissen Anbietern.

searchforanswer 30.01.2013, 23:17

Vielen Dank für deine Antwort. Sorry, ich war nicht ganz präzise mit meiner Frage. Es geht mir nicht darum ein günstiges Websiteprogramm zu finden sondern mehr um die Anmeldung für einen Domainnamen in Deutschland. In der Schweiz zB. werden die Domainnamen bei Switch registriert und Hostanbieter gibt es x-beliebige. Je nach Bedürfnis und Budget.

Wo werden in DE die Domainnamen registriert und welche Hostanbieter sind günstig und gut?

Nochmals vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?