Anmeldung der Geburt vom baby beim Standesamt ohne Vater?

3 Antworten

Gewöhnlich meldet die Verwaltung des Krankenhauses die Geburt schriftlich beim Standesamt an. Dazu wird eure Heiratsurkunde benötigt, eventuell auch noch Meldebescheinigungen von der Meldebehörde in Köln. Die Unterschrift des Vaters wird allenfalls zur Bestimmung des Vornamens gebraucht; dazu muss er aber nicht persönlich beim Standesamt vorsprechen. Unterschrift in der Klinik anlässlich eines Besuchs am Wochenende bei dir oder eine selbst verfasste Erklärung, per Post zugesandt, genügen vollauf. Nur wenn ihr verschiedene Familiennamen habt und es sich dabei um euer erstes Kind handelt, ist eine Erklärung beim Standesamt erforderlich. Sollte das Standesamt eine amtliche Erklärung irgendwelcher Art vom Vater fordern, kann er das auch am Standesamt seines derzeitigen Aufenthaltsortes irgendwo in Deutschland erledigen, welches das Dokument an das Standesamt des Geburtsortes eures Kindes weiterleitet. Etwas komplizierter kann es nur dann werden, wenn es sich bei deiner Entbindungsstation um eine kleine Privatklinik handelt, die vom örtlich zuständigen Standesamt nicht dazu ermächtigt wurde, Geburtsanzeigen schriftlich zu erstatten.

Wenn ihr verheiratet seid ist dein Mann automatisch der Vater, wenn er nicht rechtzeitig widerspricht. Für eine komplette Anmeldung mit Vaterschaftsanerkennung muß dein Mann unterschreiben und sich mit Perso ausweisen. Das kann er doch machen wenn er euch abholt.

das beste wird sein du rufst dort an und fragst nach................da es manchmal auch auf die Kulanz der Mitarbeiter dort ankommt....

Herzlichen Glückwunsch!

bin 16 jahre alt:kann ich meine unterschrift jetzt noch ändern?ja oder?..(wegen perso,bankkarte etc)

hallo,
frage steht oben. also ich ändere jetzt nicht jeden zweiten monat meine unterschrift, bei dieser weiß ich dass ich sie dauerhaft behalten möchte. ich habe schon meinen personalausweis und eine bankkarte wo meine jetztige unterschrift noch draufsteht. kann ich jetzt meine unterschrift noch ändern? weil der perso ja bei mir nach 6 jahren schon erneut werden muss.. ich glaube beim reisepass ist auch das alte. aber kontrollieren die auch die unterschrift?

Danke im voraus :-)

...zur Frage

Initialen als Unterschrift auf dem Perso?

Hey Leute :)

Ich habe letzten Sommer meinen neuen Personalausweis ausgestellt bekommen. Jetzt habe ich jedoch erfahren, dass meine Unterschrift, da sie aus meinen Initialen besteht, in Deutschland nicht als rechtskräftige Unterschrift gilt. Die Dame in der Behörde gar mir das jedoch nachdem ich für meinen Perso unterschrieben habe nichts zu gesagt, und ich meine sie muss das ja eigentlich wissen, es ist auch sonst niemandem aufgefallen bisher. Nun ist jedoch die Sache, dass ich mich aktuell bewerben muss und dafür auch eine Kopie meines Perso's mitschicken muss. Nun zu meinen Fragen: Kann ich bei der Behörde dann erstmal einen vorübergehenden Personalausweis bekommen, der dann eine rechtskräftige Unterschrift von mir trägt, oder kann ich mich dann mit diesem Personalausweis dann doch bewerben? Und habe ich Anspruch dann kostenlos einen neuen Personalausweis zu bekommen, weil so ein Perso ist ja recht teuer und die hätten mich in der Behörde ja auf Mängel oder Fehler bezüglich des Personalausweises hinweisen müssen.

Über schnelle antworten würde ich mich freuen :)

Vielen Dank und liebe Grüße aus Hamburg :D

...zur Frage

Ist die Abstammungsurkunde das gleiche wie die Geburtsurkunde?

Guten Morgen liebe Community,
und zwar würde mich interessieren ob die Abstammungsurkunde das selbe ist wie die Geburtsurkunde?... da ich keine Geburtsurkunde habe... ich habe eine Abstammungsurkunde wo alle Daten aufgezeichnet sind Eltern, Geburt, Stempel und Unterschrift vom damals zuständigem Standesamt etc.

...zur Frage

Baby da, von Arbeit gehen?

Und zwar ist meine Schwester schwanger und bekommt in weniger als einem Monat ihr Kind. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass ich in der Zeit der Geburt auf der Arbeit bin. Was würdet ihr tun? Würdet ihr euren Arbeitgeber fragen ob ihr gehen dürft oder so?

BSP: KIND WIRD UM 10 UHR ENTBUNDEN, DANACH HINZUFAHREN, NICHT WÄHREND DER GEBURT.

...zur Frage

Wozu braucht man eine Geburtsurkunde, wenn man einen Personalausweis vorlegen kann?

Ein Freund möchte aus der Kirche austreten und wurde von dem Mitarbeiter im Standesamt wieder nach Hause geschickt, weil er seine Geburtsurkunde nicht dabei hatte. Seit dem 01.01.09 braucht man diese wohl, um aus der Kirche austreten zu können.

Wozu braucht man denn jemals die Geburtsurkunde, wenn man den Perso vorlegt? Die einzige Situation, in der die Vorlagepflicht der Geburtsurkunde für mich nachvollziehbar ist, ist wenn man seinen Personalausweis verloren hat.

...zur Frage

Hochzeitsoutfit für Mollige (Standesamt)?

Ich heirate im Dezember dieses Jahres und ich bin am verzweifeln was ich anziehe.

Bin 36 und trage zur Zeit Größe 50/52.

Ich bin kein Typ für ein Kleid.

Was würdet ihr mir empfehlen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?