Anmeldung bei Vater beim Einwohnermeldeamt?

2 Antworten

Anmelden kannst du dich alleine, da volljährig. Die Abmeldung an deinem alten Wohnort erfolgt automatusch. Evtl. brauchst du eine Bescheinigung des Vermieters über den Einzug.

Da Du 18 Jahre alt bist, kannst Du Deine Dinge alle alleine regeln.

also muss mein Vater nicht dabei sein? Nicht das die eine 100% Versicherung haben wollen das mein Vater dagegen ist oder nicht

0
@Sergio99

Wie wäre es, wenn du vorher mal anrufst und fragst? Bei uns gibt es ein Bürgerbüro, da bekommt man eine Auskunft oder wird an die richtige Stelle weiterverbunden.

0

Auskunft zur Adresse beim Einwohnermeldeamt erfragen?

Hallo liebe GuteFrage Community, ich (15) bin zurseit dabei meinem Freund (17) zu Helfen seinen Vater ausfindig zu machen, leider hat er nur sehr wenige Infos über Ihn und von seiner Mutter bekommt er keine Auskunft über ihn.Jetzt wollte ich mal Fragen, ob er beim Einwohnermeldeamt auskunft bekommen würde und wie würde dies ablaufen ? Ich wäre über jede hilfreiche Antwort dankbar!!:)

...zur Frage

Kann ein Kind sich alleine Ummelden?

Hallo , meine Eltern haben sich scheiden lassen und momentan bin ich noch bei meiner Mutter gemeldet. Ich wohne aber schon längere Zeit bei meinem Vater und möchte da auch bleiben. Und weil es sonst problem mit Schulen gibt muss ich mich ummelden. Ich war also neulich mit meinem Vater beim Einwohnermeldeamt und wollte mich ummelden, aber er hatt meine Geburtsurkunde vergessen & deswegen sollten wir nochmal wieder kommen. Und da mein Vater ganztags arbeitet hatt er leider keine zeit wärend der Öffnungszeiten ins einwohnermeldeamt zu gehen. Also muss ich jetzt alleine los , aber darf / kann ich mich überhaupt alleine Ummelden ?

...zur Frage

Einwohnermeldeamt - Kosten bei Informationen zu Personen?

Guten Tag zusammen,

Mein Vater und ich haben seit circa 2 Jahren keinen Kontakt mehr. Als meine Mutter bei seinem altem Haus war hat sie gemerkt. dass er dort nicht mehr wohnt (Eltern geschieden) und die Nachbarin gab uns den Tipp, dass er nun in einem Dorf ganz in der Nähe wohnt. Natürlich hab ich die Adresse nicht und auch die alte Handynummer klappt nicht mehr. Da ich ja ganz klar dazu berechtigt bin, die Adresse zu erfahren, wollte ich mich im vorherigen Wohnort beim Einwohnermeldeamt schlau machen. Nun ist meine Frage, Wie viel kostet so etwas? Vllt ist es wichtig zu wissen, dass ich noch minderjährig bin und das möglicherweise die Kosten senkt.

Danke schon einmal beim antworten der Frage.

Grüße

...zur Frage

Kann man die Wohnungsgeberbestätigung per Post abschicken?

Hallo Leute,

ich habe mich in Dortmund kürzlich umgemeldet und von der Dame beim Amt eine Wohnungsgeberbestätigung bekommen. Diese muss nun mein Vermieter ausfüllen. Kann ich sie sobald ich sie habe per Post ans Einwohnermeldeamt schicken? Weil ich mir wie sich jeder denken kann den erneuten gang zum Amt sparen will.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?