Anliegerstraße parken

5 Antworten

Wenn die Straße erst weiter hinten zur Anliegerstr. wird, ihr also ein Schild passieren müsst um an die Stelle zu kommen, dürft ihr dort nicht parken. Steht das Schild am Anfang der Straße und ihr müsst so oder so rein, kann eigentlich keiner was sagen. Die Straße ist unabhängig vom Namen ab da eine Anliegerstr. wo das Schild steht.

60

Der § 12 StVO (Halten und parken) kennt aber keine Anliegerstrassen, ergo besteht dort auch kein Parkverbot für Nichtanlieger!

0

Es gilt die STVO achte auf die Beschilderung alles andere ist Mist

20

Ganz toll. Lies die Fragen ordentlich, alles andere ist Mist.

0
43
@Slevin87

Anliegerstrasse schliesst ein Parken nicht aus das darf da jeder wenn kein Halteverbot, Parkverbot steht! Da muss man nicht mal wohnen!!!!!

0

Lies mal den § 12 der StVO genau durch. http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_12.php

Wenn die Strasse mit parkenden Autos schmaler ist als 3 Meter, darf dort nicht geparkt werden. (enge Strassen)

Vor und gegenüber Grundstückseinfahrten sollte man bei engeren Strassen nicht stehen.

USW.

Aber von Anliegerstrassen steht da nix, da können dich die "Anlieger" noch so oft anzeigen... da passiert nix.

Markierte Parkplätze - wer darf da parken und wer nicht?

Ich wohne in einer Genossenschaftswohnung, und vor den Wohnblöcken sind an der Straße entlang Parkplätze, und zwar quer zur Straße, also ins Grundstück rein. Die Parkplätze sind umrandet und ziemlich eng. Hinter den Parkplätzen läuft noch ein Gehweg entlang. Ich weiss jetzt aber leider nicht, ob die Plätze zum Grundstück (Vermieter) oder zur Straße (Stadteigentum) gehören.

Nun parken hier drei Leute irgendwelche Kleintransporter, die die eingezeichneten Plätze überragen und damit je zwei Plätze belegen. Dem Kennzeichen nach sind das auswärtig zugelassene Geschäftsautos. Die Fahrzeuge parken regelmässig über Nacht und stehen manchmal auch unberührt mehrere Tage auf dem selben Platz bzw. auf den selben je zwei Plätzen.

Dürfen die da überhaupt parken, wenn sie nicht auf die Plätze passen?

Das Gebiet ist reines Wohngebiet, Zone 40 km/h. Wie ist es generell mit auswärtigen Fahrzeugen, die da längere Zeit oder gar regelmässig parken?

...zur Frage

Recht auf Parkplatz in öffentlicher Straße?

Ich wohne in einer öffentlichen Straße wo das Parken nur auf einer Seite der Straße gestattet ist. Somit sind Parkplätze, vorallem wenn man mal wieder etwas länger gearbeitet hat, ziemlich rar. Vor einigen Tagen stellte ich den PKW etwas weiter oben ab. Am nächsten Tag fand ich ein Papierchen am Wischer mit der Aufschrift: "Dies ist KEIN Dauerparkplatz!" Ich dachte mir nicht viel dabei und wie es der Zufall wollte war am nächsten Tag wieder nur dieser eine Parkplatz frei, den ich natürlich auch wieder in Anspruch nahm. Und wieder ein Papierchen: "Ich möchte sie bitten ihr Auto da zu parken wo sie wohnen und nicht vor meinem Haus.Hier ist ein Geschäft und sie parken auf meinem Kundenparkplatz! Die nette Dame betreibt wohl Fußpflege, jedoch sicher nicht nach 19Uhr wenn ich von der Arbeit komme. Hat sie ein Anrecht auf den Parkplatz vor ihrem Haus?

...zur Frage

Anspruch auf das parken auf dem Gehweg mit parkmarkierung?

Bei uns auf der Straße auf der rechten Seite sind vier Parkmarkierungen zwischen den Parkmarkierungen ist meine Einfahrt bei uns sind sie privat Parkplätze alle besetzt also parke ich auf der Straße auf dem Park Markierungen nirgendwo steht das es um private Parkplätze handelt nirgendwo steht das ist Bewohner Parkplätze sind und auch nirgendswo steht es dass e bei uns auf der Straße auf der rechten Seite sind vier Parkmarkierungen zwischen den Parkmarkierungen ist meine Einfahrt bei uns sind sie privat Parkplätze alle besetzt also parke ich auf der Straße auf dem Park Markierungen nirgendwo steht das es  privat ist aber heute hat mir jemand einen Zettel hinterlassen der sagt parken Sie woanders denn diese Parkplätze gehören zu den Haus AB und C 

Habe ich das Recht dazu parken oder muss ich wegfahren nur weil derjenige einfach nur näher an den Parkmarkierungen wohnt zwar 100 m

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?