Anleitung zur richtigen Bewerbung

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh in die Buchhandlung vor Ort und kaufe dir ein Buch übers Bewerbungsschreiben. Da gibts ne ganze Menge... Oder du gehst in die nächste Bibliothek/Bücherei und leihst dir eins aus. Dann ist es sogar kosenlos. Die Verkäufer/innen, bzw. Angestellten werden dir bestimmt helfen können.

So... Hab ich alles in der Schule gelernt :) Eine richtig gute Bewerbung besteht aus 5 Teilen:

  1. Woher du die Anzeige hast, genaue Berufsbezeichnung. Also: "Durch ihre Anzeige in "...." vom 05.04.14, habe ich erfahren, dass sie eine/n "..." suchen. Hiermit möchte ich mich bei ihnen um die Stelle der/des "...." bewerben!"

  2. Momentane schulische Situation (wo,wann) "Im Sommer des vergangenen Jahres habe ich die Schule "..." erfolgreich abgeschlossen. (ect)"

3.Praktikum (wo und wann) "Vom "..." bis "..." habe ich mein Praktikum bei der Firma "..." in "..." absolviert. Dort habe ich viel über "...." erfahren und (...)"

  1. Warum dein Arbeitgeber genau DICH wählen sollte. (berufsbezogene Hobbys, Tätigkeiten)

  2. "Auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch würde ich mich sehr freuen"

Ich hoffe das konnte irgendwie helfen! Wenn du es genauer wissen willst, schau im Internet nach! :D

Natürlich musst du das jetzt nicht nach dieser Struktur machen!! Aber das Wichtigste sollte schon enthalten sein!

Natürlich sollten die Letzten 1. und 2., 4. und 5. heißen! ;)

0

Was wichtig ist? Struktur und Individualität. 08/15 langweilige Muster findet man auch so bei google. Man kann im Prinzip nichts "falsch" machen, wenn man sich Gedanken gemacht hat, wie man sich präsentieren will und ob man selbst damit zufrieden ist. Ich kann mit extrem vielen Mustern absolut nichts anfangen, weil mich das selbst nicht überzeugen würde wie Dinge manchmal strukturiert sind und ich es anders übersichtlicher finde usw

da gibt es "zig" kostenfreie im Net

Was möchtest Du wissen?