Anleitung zum verbinden von altem Laptop Monitor mit PS4?

4 Antworten

Such mal nach der Displays Modell und dann dazu auf Ebay nach einem "Display-Inverter" ... das ist dann eine Platine an der du dann das Display anschliest und dort dann Videoausgänge sind! Wichtig ist dass der Display eine Auflösug hat die die Playstataion auch unterstützt 

soweit ich weis gibt es bei 1366x768 immer probleme mit der Playstation also währe entweder 720p oder 1080p Optimal

Für viele Notebooks gibt es da Adapter. Aber du wirst ja eine neue rückbeleuchtung nehmen wollen, zb led, daher neue Lampen und neue Stromquelle. Wobei, evtl kannst du den Akku des Laptops weiter nehmen, etwas Geschick und Denkvermögen wäre gefragt. Oder du nimmst die aus dem Notebook weiter, wenn das klappt. Ansonsten wirst du wohl oder übel selbst eine Schaltung entwickeln. Ich empfehle dir einen billigen Mini Monitor von ebay kleinanzeigen, gibt es für nen Zehner, evtl noch einen Zehner für ne gute led als starke Beleuchtung. Für nen Koffer geht das noch und du hast nen Anschluss, wäre weit einfacher und nich wirklich teuer. Mal sehen, ob ich mir zum testen auch mal so nen Koffer baue, mit meiner gcn ;)

Das wird mit deinen Möglichkeiten so nicht klappen.

Zum einen musst du einen Stromanschluss an den dann ausgebauten Monitor anbringen und zum anderen dann auch den Anschluss für den Monitor.

Da brauchts dann für das jeweilige Notebook die Schaltpläne bzw. musst du wissen, welche Leitungen mit was belegt sind. Löten solltest du auch können. Und wahrscheinlich brauchts dann noch ein Gehäuse, in dem du dann den Monitor unterbringst.

WOW das ging aber schnell :)                     Löten ist kein Problem, ein wenig Technikaffin bin ich auch, es wäre wahrscheinlich schon eine Schritt für Schritt Anleitung nötig, also schaue ich mich einfach Alternativ nach einem günstigen Monitor in passender Größe um. 

Trotzem danke an alle.

0
@Legend4ry

Ein separater Monitor ist zu empfehlen.

Das Notebook bleibt dir ja. Das kannst du dann ja mal auseinanderbauen. Dann siehst du ja, was du alles benötigst.

Ein guter Tipp ist da auch mal bei c't nachzufragen. Die basteln auch gerne mal an sowas rum. Aber eben dann nur mit konkreten Angaben zum bereits ausgebauten Display.

0

Was möchtest Du wissen?