anleinpflicht für hunde - wo darf man sie frei laufen lassen?

12 Antworten

Der Besitzer muss gewährleisten, das seine Hund nicht den Straßenverkehr gefährdet ...

dafür muss der Hund (wenn keine generelle Anleinpflicht in der Stadt oder Gemeinde besteht, und das ist von Ort zu Ort unterschiedlich, da gibt es keine einheitlichen Regeln) nicht zwingend an der Leine sein ... es gibt genügend Hunde, die so gut hören, das sie ohne Leine bei Fuß bleiben oder sofort abrufbar sind ...

Entscheidend ist, das der Hund nicht in den Straßenverkehr geraten darf ... tut er das kann auf das ''Herrchen'' eine kostenpflichtige Verwarnung zukommen ... bis hin zur Zahlung aller entstandenen Schäden, wenn es zu einem Unfall kommt.

Wenn er seine Hunde nicht im Griff hat, muß er sie anleinen. Er zahlt, wenn wegen der Hunde ein Unfall passiert. Und das kann teuer werden.

Die Pflicht einen Hund an der Leine zu führen ergibt sich aus der Verkehrssicherungs- und Haftungspflicht des Hundeshalters.

Behördliche Bestimmungen können von Bundesland zu Bundesland, von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich ausfallen.

Generell hat ein Hundehalter seinen Hund so zu sichern & zu führen (eigene Entscheidung, es sei denn Bundesland oder Gemeinde sagt etwas anderes) dass von dem Hund keine Gefährdung für Dritte ausgehen kann.

Das heißt ein verantwortungsbewusster Hundehalter führt seinen Hund neben einer Strasse - weil von Hund als Tier immer mit unvohergesehenem Verhalten gerechnet werden sollte - an der Leine.

Nun ist es dir als Autofahrer passiert, dass jemand seinen Hunden mehr Verstand zugetraut hatte als er selbst besaß. Als guter Autofahrer muss man auch immer mit Unvorhergesehenen rechnen und es ist angebracht in Ortschaften zum Beispiel generell mit Kleinkindern, Kindern, Radfahrern aber auch Tieren wie Hunden und Katzen auf der Straße zu rechnen. Es ist gut immer bremsbereit zu fahren. Es verhindert Leid und Schmerzen nicht nur bei Tieren.

Anleinpflicht, Hundesitzerin Anzeige , Nötigung

Hallo,

ich habe heute morgen im Wald eine Begegung mit einer Hundebesitzerin gehabt, sie mich anzeigen wollte, weil ich meinen Hund nicht sofort angeleint habe.

Habe eine Chihuahua Hündin die ich angeleint hatte und meine andere Jack Russell Hündin ist kurz hin (sie hatte einen Rottweiler und einen Beagle an der Leine, ein Beagle von Ihr war ohne Leine ) und hat 2 mal gebellt, und sind dann weiter gegangen. Die Besitzerin wollte meinen Namen und mich anzeigen. Hab ihr gesagt den bekommt sie nicht, und dann hat sie uns verfolgt und sehr dicht hinter uns gegangen, so dass meine 6 Jährige Tochter fast panisch wurde vor Angst. Ich verstehe nur nicht warum sie so uns bedroht hat, meinte wenn sie den Rottweiler los macht, werde ich mal sehen,was ich davon habe. Werde meine Hunde sofort anleinen, wenn ich sie wiedersehen sollte. Aber was habe ich zu befürchten, finde es nicht lustig, das sie mich und meine Tochter verfolgt hat.

vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Rechtsfrage/Elternprobleme?

Hallo, ich bin 19 Jahre alt und versuche zurzeit so schnell wie möglich auszuziehen.
Meine Mutter Terroriestiert mich aufs feinste und ab November sitz ich auf der straße, ich breche nun mein Abitur ab um eine ausbildung anzufangen. Zurzeit macht sie mir die Hölle unterm A**** heis wegen nichts, ich nehme seid längerem Antidepressiva aber selbst damit geht einfach nichts mehr. Ich komm mit dieser Frau nicht mehr zurecht und würde gerne wissen wie es mit meinen Rechten dazu aussieht.
Bitte achtet nicht auf die Rechtschreibung.

...zur Frage

Sinkt der Wert meiner Eigentumswohnung oder steigt dieser? Welchen Anwalt soll ich fragen (Fachbereich)?

Hallo

Ich habe vor einem Jahr eine Eigentumswohnung in Hannover gekauft und jetzt wird vor meiner Haustür die Bahnhaltestelle hinverlegt. Sink dadurch der Wert der Wohnung oder bleibt er gleich? Bei welchem Anwalt kann ich mich informieren bzw Lärmschutzfenster, Sichtschutz, wegfallende Parkplätze ect. ?

...zur Frage

Wie soll ich auf bellende Hunde reagieren?

Heute hat mich einfach so ein Hund angebellt (ohne Grund als ich an der Ampel stand) und an der Leine vom Besitzer gezerrt (weil er zu mir wollte). Der Besitzer hielt die Leine (zum Glück) Fest und er konnte nicht nah dran. Wie soll ich da reagieren ? Ich hab Hundeangst und hab dann Herzrasen .... Ich will mich aber auch nicht als Depp darstellen

2.Und wie soll ich reagieren wenn ein Hund auf mich zu kommt ohne Leine ?

...zur Frage

Was versteht das Strafgesetzbuch unter "entschuldigenden Notstand?

Was versteht das Strafgesetzbuch unter "entschuldigenden Notstand"? Könnt ihr mir das etwas leicht verständlich erklären?

...zur Frage

Hund an der Leine beißt nicht angeleinten Hund. Wie ist die Rechtslage?

Hallo unser Hund hat heute angeleint einen anderen Hund ziemlich heftig zerbissen, dieser hatte jedoch keine Leine um da sich dieser davon befreit hat. Die Besitzer fordern nun eine Kostenübernahme von uns, aber ist doch eigentlich deren Problem oder? Die Besitzer sind wohl dafür zuständig dass der Hund vernünftig angeleint ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?