Anlasser von Audi A3 8L Bj. 97 macht nichts mehr?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So ich hab gerade mal Geschaut , also die Sicherungen links im Cockpit sind alle Heile. Bei der Batterie habe ich auch noch 3 Stück die ebenfalls Heile sind. Also wird wohl der Anlasser durchgebrannt sein. Aber schon irgendwie komisch ,das der durchbrennt und nicht eine Sicherung oder so. Gruss ! Ps: über diese klemme 50 hab ich nichts gefunden, aber gehe mal davon aus ,das es eine sicherung im S-kASTEN oder aber eine von den dreien vorne sein soll. Beste Grüße

Danke für die ganzen Antwortwn ! ich bin jetzt aus dem Urlaub daheim und werde sofort mal schauen ! werde mich nachher dazu Äußern.. danke danke

Klackt er noch wenn du versuchst zu starten?
Dann hole dir mal einen Kumpel zur Hilfe der soll mal etwas mit dem Hammer auf den Anlasser dängeln... Wärend du den Zündschlüssel drehst.

Sollte er gar kein Geräusch von sich geben, hat er wohl das zeitliche gesegnet..kann passieren im Alter

Vielleicht ist der Anlasser kaputt.

Du kannst natürlich alle Kabel und die Batterie überprüfen.

Klemm doch mal ein Ladegerät an deine Batterie

Bei dem Alter kann es durchaus mal passieren, dass der Starter spontan seinen Geist Quitiert. Es wäre auch möglich, dass die Sicherung für den Steuerstromkreis (Klemme 50) durchgebrannt ist. In der Abdeckung vom Sicherungskasten oder Betriebsanleitung steht die genaue Sicherungsbelegung.


Was möchtest Du wissen?