Anlasser durchdrehen ohne den Motor zu starten - wie mache ich das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du auf verschiedene Weisen machen. Du kannst natürlich die Sicherung ziehen, z.B. von der Benzinpumpe, oder aber auch von der Zündung. Dann pumpst du allerdings ständig Sprit in den Motor. Kannst auch die Zündkerzenstecker abziehen --> gleiches Problem.

Sicherung von der Spritpume scheint mir auch am sinnvollsten. Hoffentlich erzeugt das aber keine Motorfehlermeldung. Im Sicherungskasten oder im Handbuch sollte stehen, welches die richtige Sicherung ist. Trotzdem halte ich das für eine blöde Idee. Such doch einfach so ein Soundfile mit Google und spiel es am PC ab. Oder geh zu einer Oma deiner Wahl, da kann er das Geräusch oft auch ohne Manipulation am Fahrzeug oft genug hören. So ein schöner alter 2er Golf vielleicht oder ein 25 jahre alter Corsa.

OpelOlympia 31.01.2013, 15:29

Ja du wirst es nicht glauben , der springt wirklich ohne mein Zutun nicht an.

Wenn man den Teufel an die Wand malt , ich sags ja.

0

Sicherung Spritpumpe ziehen. Wenn er keinen Sprit bekommt startet er auch nicht. Allerdings kommt das "ritititi" nur wenn der Motor schon läuft und man weiter startet. Bevor du das deinen Neffen regelmäßig hören lässt würde ich schon mal einen neuen Anlasser bestellen. Denn das macht der nicht lange mit.

OpelOlympia 31.01.2013, 14:56

Nein , er meint das Geräusch vom durchdrehenden anlasser vor dem starten. Und länger als 10 , 20 Sekunden würde ich das nicht machen.

0
OpelOlympia 31.01.2013, 15:21
@OpelOlympia

Also du wirst es nicht glauben: Der Wagen springt auch ohne mein Zutun nicht an. Wenn man den Teufel an die Wand malt , ich sags ja.

0
Oldie01 31.01.2013, 17:44
@OpelOlympia

Na siehste schon ist das Problem gelöst und du kannst mit dem Anlasser örgeln bis die Batterie leer ist^^ Aber irgendwas sagt mir das das jetzt auch nicht so gut ist

0

Was möchtest Du wissen?