Anlageempfehlungen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das hört sich absolut unseriös an! Ich arbeite in der klinischen Forschung, zum einen kann man Diabetes mellitus nicht medikamentös heilen, da kein Medikament eine kaputte Pankreas wieder funktionsfähig macht, zum anderen sind mir solche Neuigkeiten auch noch nicht über den Weg gelaufen. Besser Finger weg!

Ich gehe davon aus, dass es sich hierbei um Novo Nordisk(WKN: 866931), dann das Unternehmen gehört mit zu den ganz großen bei der Diabetes-Forschung. Des Weiteren zeichnet sich seit nun mehr als einem Jahr ein ziemlicher Aufwärtstrend ab. Bei Pharmaunternehmen ist das immer so eine Sache. Der Kurs und Erfolg hängt maßgeblich von den Produkten in der Pipeline ab. Auf deren offiziellen Seite wirst du sehen, dass sie ziemlich breit aufgestellt sind. Einige Medikamente bereits auf dem Markt erhältlich sind und weitere gerade Phase 3 abgeschlossen haben, daher vor der Veröffentlichung stehen. Bei all den Produkten handelt es sich aber nicht um das Heilmittel für Diabetes, sondern vielmehr um Medikamente wie Insulin-Präparate. Es stimmt, dass sie an einem Heilmittel für Diabetes Typ 1 forschen, doch haben sie selbst gesagt, dass das noch mindestens 10 Jahre dauern wird. Ob sich der Kauf von Aktie dennoch lohnt, kann man nicht so genau sagen - hängt viel davon ab wie viel Sicherheit usw. du willst. Doch da es sich bei Novo Nordisk um den Hauptproduzenten von Insulin handelt, und die Anzahl an Diabetes Typ 2 erkrankter Menschen aufgrund schlechter/ falscher Ernährung steigt, wird Novo sehr wahrscheinlich keine Probleme damit haben, einen Abnehmer für das Insulin zu finden. Daher, ist es auf jeden Fall keine schlechte Idee, ein paar Novo-Aktien einem gut diversifizierten Depot beizumischen. Etwas falsch machen kann man damit erstmal nicht. Ich hoffe ich konnte dir damit ein bisschen weiterhelfen.

soulflow 02.02.2015, 09:59

Meldungen wie "ungeahnten Gewinnen" würde ich erstmal skeptisch gegenüber stehen. Veröffentlichen gleich morgen ein Mittel zur Heilung von Diabetes Typ 1, sind hohe Gewinne natürlich möglich. Solche Meldungen locken vielmehr neue potentielle Käufer an, die sich wenig mit der Unternehmensstruktur und Kurs befassen und Aktien kaufen weil XY es Ihnen rät. Ich denke du verstehst, worauf ich hinaus will.

0

Was möchtest Du wissen?