Ankündigung einer Lärmbelästigung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ihr solltet 4 Wochen lang ein Lärmprotokoll führen. Holt euch Zeugen und schreibt der Genossenschaft das ihr ab jetzt 20% Mietminderung macht, denn der Vermieter ist dafür zuständig das alles was euch belastet abzuschalten. Normalerweise kündigt man solchen Leuten.

Ruhestörung kann man der Polizei auch melden. Und wegen dem ganzen anderen also mit den Katzen zb. Sprecht einfach mal mit einem Anwalt für Mietrecht.

Schneeball75 04.10.2012, 23:22

Wir sind ja beim Deutschen Mieterbund beim Anwalt. Der sagte, die Polizei bringt da wenig. Aber zwischenzeitlich ist das ja schon Körperverletzung, was die da betreiben. Es ist ja alltäglich immer dasselbe, wir führen seit Mai Protokolle und Niemanden interessiert es. Kann man denn auch eine Anzeige gegen diese Nachbarn machen?

0

Was möchtest Du wissen?