Ankleboots - wie kann ein Mann solche Schuhe gut kombinieren?

Anbkle-Boots - (Mode, Schuhe)

8 Antworten

Soken sollten einfach schwarze Sneaker sein, wobei es bei einer langen Jeans eh keinen großen Unterschied macht.

Die Hose kanne eine Jeans seiin, die einfach gut sitzen, also nicht hauteng, aber auch nicht labberig. Aber hauptsache unten nicht zu weit. Farbe so dunkelblau oder schwarz, je nachdem, wie du es mehr magst. Ggf. auch mit Gürtel in dem braun der Schuhe oder schwarz.

Oberteil könnte ein schlichtes schwarzes oder weißes Hemd gut aussehen. Wenn du eine schwarze Jeans gewählt hast, könnte aber auch eine Farbe (nicht zu aufdringlich) gut passen. Die Farbe muss dann aber zu dem braun der Schuhe passen.

Die Jacke auch in schwarz/weiß/grau gehalten oder in dem dunkelbraun der Schuhe. Jacke und Hemd sollten aber nicht unbedingt die gleiche Farbe haben.
Das kann ein Trenchcoat oder eine Lederjacke sein.

Ich denke, das alles gäbe eine hübsche Kombination. Tut mir leid, wenn ich gar nicht deinen Geschmack getroffen habe.

Ich glaube, dass da auf jeden Fall ein ziemlich "gewagtes" Outfit bei rauskommen wird. Das sind doch schon ziemlich "gestöckelte" Absätze...

(Bei den Schuhen auf dem von 3runex verlinkten Bild dürfte es etwas einfacher werden. Das sind ja "nur" erhöhte Absätze, aber keine Stöckelschuhe.)

Als Hose würde mir da mal spontan sowas wie eine schwarze, beschichtete Topshop Moto Leigh einfallen, hier mal ein Bild:

http://media.topshop.com/wcsstore/TopShopDE/images/catalog/TS02L14KBLK_Zoom_M_4.jpg

Die Hose vielleicht mit ihrer Textur ganz gut zu den Schuhen passen. Die Hose ist von der Passform eher eine Jeggings, d. h. liegt komplett hauteng an. Ich hab' die Moto Leigh als m in mehreren Farben (aber nicht beschichtet). Kann Mann auch tragen, soll heißen, die Bundhöhe ist hoch genug, dass es vorn zwischen den Beinen kein Platzproblem gibt...

Oberteil könnte dann helles Kontrastprogramm sein. Vielleicht ein etwas weiterer Oversize-Zottelpulli in der ja noch kälteren Jahreszeit?

P.S.: Dieses Rumgeiere mit "ein Freund hat bestellt" usw. ist unglaubwürdig.

Ich kann das mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein Mann ohne sich zu kleiden, diese Art von Schuhe tragen kann.
Jeder kann tragen was er will, aber nichtsdestotrotz unterscheidet sich das ganze unter "Damenkleidung" und " Herrenkleidung".
Absätze waren früher modisch aber heutzutage? Hmm Versuch am besten mit eine leggins und einen Leoparden top

Was möchtest Du wissen?