Anklageschrift geschrieben

2 Antworten

Die ermittlungen sind abgeschlossen, auf der grundlage wurde ja eben die anklage erhoben. Wenn es privat ist kann sich das ne ganze weile hinziehen... kommts aufs Gericht an wieviel die zu tun haben... das is in letzter zeit doch so einiges

2

Was bedeutet "wenn es privat ist" ?

0

Wenn die Ermittlungen abgeschlossen werden, werden die ganzen Berichte und Akten an die Staatsanwaltschaft übermittelt, die prüft dann ob es zu einer Anklage kommt oder nicht bzw wegen Geringfügigkeit eingestellt wird. Falls sich die Staatsanwaltschaft dazu entschliesst, was meist der Fall ist, Anklage zu erheben, bekommt man als Beschuldigter die Anklageschrift zugestellt. Zu diesem Zeitpunkt sollte man sich dann schon langsam mal mit seinem Anwalt zusammen tun. Als nächstes bekommst du dann die Ladung zur Verhandlung, diese kann sich aber auch bis zu einem Jahr ziehen, je nachdem um was es sich handelt, Zivilrecht, Strafrecht, Handelsrecht.... In der Regel sollte innerhalb von 2-3 Monaten nach Zustellung der Anklageschrift auch der Verhandlungstermin sein, jedoch kommt es auch immer darauf an wie viele Fälle das Gericht sonst noch zu verhandeln hat.

Eine genaue Angabe ist unmöglich, da man die Umstände nicht kennt lg

2

Vielen dank, hast mir weiter geholfen :)

0

Was möchtest Du wissen?